Stand: 26.11.2021 11:07 Uhr

Anja Ritschel zur Wirtschaftsdezernentin gewählt

Blick auf das Neue Rathaus in Hannover. © picture alliance/Frank May Foto: Frank May
Anja Ritschel (Grüne) wird künftig als Wirtschaftsdezernentin in Hannovers Rathaus arbeiten. (Themenbild)

Der hannoversche Stadtrat hat Anja Ritschel (Grüne) zur Umwelt- und Wirtschaftsdezernentin gewählt. Damit ist der Vorschlag von Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) beim zweiten Anlauf angenommen worden. Beim ersten Versuch im Sommer war Ritschel im Rat durchgefallen. Danach zerbrach das damalige Ampelbündnis im Stadtrat. Ritschel wird ihr Amt Mitte Januar antreten. Sie will sich dann nach eigenen Angaben darum kümmern, dass die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie bewältigt werden. Weitere Ziele seien, die Innenstadt zu stärken und den Klimawandel zu bekämpfen.

 

Weitere Informationen
Das Neue Rathaus in Hannover bei strahlendem Wetter. © HMTG

Hannover: Grüne kündigen Rats-Koalition mit SPD und FDP auf

Der Grünen-Oberbürgermeister Belit Onay kündigte jetzt an, neues Vertrauen zwischen den Parteien herstellen zu wollen. (22.07.2021) mehr

Rathaus Hannover. © NDR Foto: Felix Meschede

Hannover: Wirtschaftsdezernat wohl bis Herbst unbesetzt

Bei der Wahl erhielt die Kandidatin Anja Ritschel nicht genügend Stimmen. Die nächste Ratssitzung ist erst im September. (16.07.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.11.2021 | 06:30 Uhr

Rathaus Hannover. © NDR Foto: Felix Meschede

Hannover: Wirtschaftsdezernat wohl bis Herbst unbesetzt

Bei der Wahl erhielt die Kandidatin Anja Ritschel nicht genügend Stimmen. Die nächste Ratssitzung ist erst im September. mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kleiderspinde in einer Feuerwehrwache mit Uniformen und Helmen. © colourbox

Mehr als 40 Feuerwehrleute aus Bad Pyrmont geben Pieper ab

In der Kurstadt ist die jahrelange Diskussion um ein neues Feuerwehrhaus eskaliert. Der geplante Standort steht infrage. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen