Stand: 23.04.2021 07:31 Uhr

Alfeld: Polizei nimmt Telefonbetrüger fest

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch
Ein Nachbar des Angerufenen schaltete die Polizei ein. (Themenbild)

Die Polizei hat in Alfeld (Landkreis Hildesheim) ein Betrügerpaar festgenommen. Nach Angaben eines Sprechers hatten der Mann und die Frau einen 65-jährigen angerufen. Während der Mann einen Polizisten spielte, gab sich die Frau als Tochter des Opfers aus. Sie habe bei einem Autounfall eine Frau getötet und brauche nun Geld für eine Kaution, behauptete sie. Das Geld solle in Kürze abgeholt werden. Der Angerufene wurde jedoch misstrauisch und informierte einen Nachbarn, der die Polizei einschaltete. Die Beamten konnten die Betrüger daraufhin in der Nähe stellen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tanja Girullis-Schacht steht neben einem Fax-Gerät und wartet auf ein Fax. © NDR

Opposition kritisiert Personalpolitik bei Jugendämtern

Jugendämter mussten 2020 den Gesundheitsämtern personell aushelfen. Die Landtagsopposition hat dafür wenig Verständnis. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen