Stand: 07.04.2020 21:44 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Zoo Braunschweig: 20.000 Euro und 150 Tierpaten

Bild vergrößern
Die Tiere im Zoo Braunschweig freuen sich: In der Corona-Krise hat ein anonymer Spender dem Tierpark 20.000 Euro geschenkt - Futterrationen für rund einen halben Monat. (Themenbild)

Die Corona-Krise trifft viele Menschen und Firmen wirtschaftlich hart. Es drohen soziale Notlagen, Entlassungen und Insolvenzen. Trotzdem oder gerade deswegen ist die Bereitschaft zu Spenden aktuell so groß wie selten, seien es selbst genähte Mundschutzmasken im Kleinen oder größere Geldbeträge. Mehr als 80.000 Euro waren vor zwei Wochen für den Tierpark Essehof im Landkreis Helmstedt zusammengekommen. Nun darf sich auch der Braunschweiger Zoo über einen Geldsegen freuen: Ein anonymer Spender hat dem Zoo 20.000 Euro geschenkt, mit dem Hinweis, er sei ein Tierfreund, sagte Betreiber Peter Wilhelm.

Mehr als 1.000 Euro Futterkosten – täglich

Der Spender hatte das Geld bar in einem selbstgebastelten Umschlag in der Redaktion der "Braunschweiger Zeitung" abgegeben. Die Übergabe an den privat betriebenen Tierpark ging am Montag vonstatten. Der Zoo kann das Geld derzeit gut gebrauchen, sagt Wilheim. Allein das Futter für Waschbären, Kattas, Kamele, Tiger und die übrigen Tiere kostet täglich mehr als 1.000 Euro.

Seit der Schließung mehr als 150 neue Tierpaten

Der Braunschweiger Zoo hat aber auch schon vor der anonymen Spende große Unterstützung erfahren: so hätten sich seit der Schließung vor drei Wochen mehr als 150 neue Tierpaten gemeldet. Und ein Gemüsebauer aus der Region habe angeboten, kostenlos Möhren zu liefern. Der Zoo in Braunschweig ist seit drei Wochen geschlossen. Der oder die anonymen Spender haben in der Vergangenheit in Braunschweig und Umgebung immer wieder Geldgeschenke für unterschiedliche Zwecke verteilt, insgesamt mehrere Hunderttausend Euro.

Weitere Informationen

Solidarität in Corona-Zeiten: Niedersachsen halten zusammen

Gemeinsam überstehen wir die Coronakrise. Ärztinnen- und Pflegekräfte, Supermarkt-Kassierer, hilfsbereite Nachbarn - sie alle und viele mehr helfen mit. Hier sagen wir gemeinsam Danke! mehr

Corona: Niedersachsens neuer Alltag mit dem Virus

07.04.2020 19:30 Uhr

Grünes Licht für Hotels, Freibäder und Freizeitparks: Niedersachsen erlaubt weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Auch viele sportliche Aktivitäten sind wieder möglich. mehr

Osnabrück: Zoo startet Spendenaktion

01.04.2020 06:30 Uhr

Keine Eintrittsgelder: Der Zoo Osnabrück hat eine Spendenaktion gestartet. Für die Pflege der mehr als 2.200 Tiere benötigt der Zoo knapp 300.000 Euro im Monat. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.04.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen