Stand: 07.10.2021 12:07 Uhr

Wolfsburg: 76-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Ein Rettungswagen brachte den 76-Jährigen in eine Klinik. (Themenbild)

Ein 76 Jahre alter Fußgänger ist in Wolfsburg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann hatte laut Polizei am Mittwochvormittag eine Ampel bei Grün überquert. Der 86-jährige Autofahrer habe ihn beim Abbiegen übersehen, so die Ermittler. Ein Rettungswagen brachte den 76-Jährigen in eine Klinik.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der VW-Markenchef Herbert Diess spricht während einer Pressekonferenz in Wolfsburg. © dpa Foto: Philipp von Ditfurth

VW-Konzernspitze stellt klar: Großer Jobabbau "kein Thema"

VW-Chef Diess soll im Aufsichtsrat von bis zu 30.000 Jobs gesprochen haben. Der Betriebsrat nennt diese Zahl "absurd". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen