Stand: 02.05.2020 16:02 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Waldkauz findet neuen Lebensraum im Hochharz

Im Hochharz gibt es immer mehr Waldkauze.

Der Waldkauz hat in den vergangenen Jahren die Hochlagen des Nationalparks Harz für sich erobert. Die Eulen sind laut Nationalpark Harz unter anderem in der Nähe von Torfhaus im Landkreis Goslar registriert worden. Der Grund dafür sei möglicherweise eine Zunahme offener Flächen, die den Waldkäuzen gute Jagdgründe bieten. Diese sind durch Stürme und Borkenkäferbefall in vielen höheren Lagen des Harzes entstanden. In den Totholzbeständen des Nationalparks finde der Waldkauz zudem gute Baumhöhlen zum Brüten.

Weitere Informationen

Landesforsten beklagen Schäden durch Klimawandel

20.03.2020 13:30 Uhr

Die Klimakrise hat den Wäldern in Niedersachsen nach Angaben der Landesforsten schon jetzt stark zugesetzt. Stürme, Dürren und die Borkenkäfer-Plage seien die Hauptprobleme, heißt es. mehr

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

01.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.05.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:22
Hallo Niedersachsen
02:26
Hallo Niedersachsen