Stand: 15.06.2021 21:27 Uhr

Vergessene Kleidung löst Großeinsatz aus: Kind wohlauf

Nach einer großangelegten Suche rund um den Moorhüttensee in Braunschweig-Volkmarode ist das Rätsel um dort gefundene Kinderkleidung gelöst. Laut Polizei Braunschweig meldete sich am Dienstagmorgen der Vater des Jungen, dessen Kleidung am Ufer des Sees gefunden worden waren. Demnach hatte der Junge die Sachen am Montagabend dort vergessen. Spaziergänger hatten die Kinderkleidung entdeckt und die Polizei informiert. Taucher suchten daraufhin den See ab. Auch Boote, ein Hubschrauber, eine Drohne und eine Hundestaffel waren zum Einsatz gekommen.

VIDEO: Braunschweig: Gefundene Kinderkleidung löst Großeinsatz aus (2 Min)

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Luftaufnahme von Salzgitter © picture alliance/dpa Foto: Silas Stein

Salzgitter hat mit 68,1 bundesweit höchste Corona-Inzidenz

Wird die Marke von 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, könnten schärfere Maßnahmen erlassen werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen