Stand: 29.06.2020 15:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Verfolgungsjagd: Polizei stoppt Einbrecher

Ein Polizist greift an seine Dienstwaffe © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Polizeibeamte konnten den flüchtenden Einbrecher schließlich überwältigen. (Themenbild)

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Montag in Wolfsburg nach einer Verfolgungsjagd einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Wie ein Sprecher mitteilte, war der 43-Jährige mit einem gestohlenen VW Bus geflüchtet, als ihn eine Polizeistreife kontrollieren wollte. Dabei beschädigte der Mann mehrere Verkehrszeichen und rammte zwei Streifenwagen. Als Steine dem Beschuldigten den Weg versperrten, konnten die Beamten ihn schließlich festnehmen. Es stellte sich heraus, dass der 43-Jährige den VW Bus nach einem Einbruch in ein Vereinsheim entwendet hatte. Nach Angaben des Sprechers stand der polizeibekannte Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Die Beamten stellten zudem zwei Waffen sicher.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.06.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth im Interview. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag zerbricht

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag. Damit verliert die Partei ihren Fraktionsstatus. mehr

Eine Fichte im Wald mit erkennbaren Schäden durch Trockenheit. © NDR Foto: Franziska Drewes

Trockenheit lässt Fichten und Buchen leiden

Die anhaltende Trockenheit sorgt in Niedersachsen für massive Probleme. Viele Bäume in den Wäldern sterben ab, außerdem sind die Talsperren deutlich weniger gut gefüllt als normal. mehr

Das Stadion von Eintracht Braunschweig. © picture alliance/Sielski-Press Foto: Joachim Sielski

Eintracht distanziert sich von Foto mit rechtsextremen Inhalten

Ein gewaltbereiter Rechtsextremer hat die Kulisse des Stadions von Eintracht Braunschweig dazu genutzt, um per Foto zur Teilnahme einer Kundgebung aufzurufen. Der Club distanzierte sich davon. mehr

Die Eltern McCann halten auf einer Pressekonferenz ein Foto ihrer entführten Tochter in die Kameras. © dpa - Bildfunk

"Maddie": Weitere Ermittlungen gegen Verdächtigen

Gegen den Verdächtigen im Fall "Maddie" ermittelt die Staatsanwaltschaft in einem weiteren Fall. Der Vorwurf: Der 43-Jährige soll eine junge Irin in Portugal vergewaltigt haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen