Ein autonom fahrender Golf mit viel Technik im Kofferraum. © NDR Foto: Julia Weigelt

VW-Chef Diess: "Daten gehören in Europa den Kunden"

Stand: 31.07.2021 11:05 Uhr

Autonomes Fahren ist ein Mobilitätskonzept der Zukunft. Erste Teststrecken sind im Einsatz. Doch wie umgehen mit den rasant wachsenden Datenmengen?

Laut VW-Chef Herbert Diess ist der Datenschutz eine große Hürde. "Daten gehören in Europa zunächst unseren Kunden - diese entscheiden, was damit passiert", sagte Diess. In China und den USA gestalte sich der Umgang mit Daten kulturell anders - in China gehörten sie dem Volk, in den USA den Unternehmen. Daher erfordere die Vernetzung von Fahrern, Autobauern und Serviceanbietern die Auseinandersetzung mit verschiedenen Wertvorstellungen und den Bedingungen am jeweiligen Markt. Bei sicherheitsrelevanten Informationen hingegen, wie beispielsweise Hinweisen auf Staus oder Straßenglätte, werde "jede Gesellschaft auch dafür sorgen, dass diese öffentlich sind - die werden wir sicherlich teilen", so Diess.

Videos
Lennart Asbach vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt aus Braunschweig bei einer Testfahrt mit einem autonom fahrenden Auto.
3 Min

Autonomes Fahren: Testfeld in Braunschweig wird ein Jahr alt

Seit Januar 2020 arbeiten Wissenschaftler auf der A39 zwischen Braunschweig und Wolfsburg am Autofahren der Zukunft. (08.01.2021) 3 Min

US-Markt: VW sieht Chance in Elektrifizierung

Derweil stelle der Konzern sein US-Werk in Chattanooga im Bundesstaat Tennessee auf Elektro-Fertigung um - als erster Hersteller, wie Diess betonte. "Mit der beginnenden Elektrifizierung sind wir in einer Situation, in der jeder mit einem weißen Blatt Papier beginnt", sagte Diess. Der Konzern visiere einen Marktanteil von zehn Prozent an. Zudem werde man die US-Strategie in naher Zukunft überarbeiten.

Weitere Informationen
Volkswagen spiegelt sich in VW-Enblem © dpa

Autonomes Fahren: VWN gibt Mittel für Elektro-Bus frei

Das Modell ID.Buzz soll als erstes Konzernmodell entsprechend ausgerüstet werden. Ab 2025 könnte es einsatzbereit sein. (27.02.2021) mehr

Eine autonom fahrender Golf fährt durch Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Autonomes Fahren: VW will mit Microsoft zügiger vorankommen

Gemeinsam wollen die Konzerne eine Plattform aufbauen und automatisierte Fahrfunktionen effizienter entwickeln. (11.02.2021) mehr

Teststrecke für autonomes Fahren auf der A39. © NDR

Teststrecke für autonomes Fahren seit einem Jahr in Betrieb

Das weltweit einmalige "Testfeld" erprobt vernetzte Mobilität in der Praxis. Die Forscher ziehen eine positive Bilanz. (08.01.2021) mehr

Archiv
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 31.07.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine an der Seite beschädigte Regionalbahn steht auf einem Gleis. © Bundespolizeiinspektion Hannover

Wolfsburg: Zug entgleist, Bahnverkehr bis Sonnabend gestört

Am Morgen hatte es einen Unfall auf den Gleisen gegeben. Der Zugverkehr ist länger als gedacht stark beeinträchtigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen