Stand: 31.03.2020 17:07 Uhr

Tragödie in Duderstadt: Senior erschießt Ehefrau

Polizeiauto © panthermedia Foto: Heiko Küverling
Das Motiv für die Tat vermutet die Polizei im privaten Bereich. (Themenbild)

In einem Zweifamilienhaus im Duderstädter Ortsteil Nesselröden (Landkreis Göttingen) hat sich am Dienstag eine Familientragödie ereignet. Wie die Polizei mitteilte, erschoss ein 81 Jähriger am Morgen zunächst seine 75-jährige Ehefrau, dann richtete er die Langwaffe gegen sich selbst. Der Senior wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Göttinger Universitätsmedizin eingeliefert und notoperiert. Sein aktueller Zustand soll weiter kritisch sein. Die mutmaßliche Tatwaffe befand sich legal im Besitz des 81-Jährigen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.04.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann verteilt Rindenmulch in seinem Kleingarten. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Corona-Krise lässt Kleingärten weiter boomen

Die eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten machen den Garten in der Stadt attraktiv - vor allem für Familien mit Kindern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen