Stand: 19.05.2021 10:37 Uhr

Torfhaus im Harz bekommt 65-Meter-Aussichtsturm

Das Eingangsgebäude des TorfHaus Besucherzentrums © Nationalpark Harz Foto: Mandy Gebara
Torfhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel im Harz - und könnte noch beliebter werden. (Archivbild)

Torfhaus im Landkreis Goslar soll ein Wahrzeichen bekommen. Geplant ist ein 65 Meter hoher Aussichtsturm mit einer gläsernen Plattform und einer Rutsche. Der Spatenstich soll am 31. Mai erfolgen, die Eröffnung im Frühjahr 2022. Hinter dem Projekt steht die Harzturm GmbH, rund acht Millionen Euro soll der Bau kosten.

Weitere Informationen
Radfahrer auf einem Nordsee-Deich mit Schafen. © imago/alimdi Foto: imago/alimdi

Reise- & Ausflugstipps für Norddeutschland

Rad fahren, Städte entdecken, Natur und Tiere erleben: Das Themenportal rund um Reise- und Ausflugsziele in Norddeutschland mit vielen Tipps. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.05.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Tod nach Tritten - Frau stirbt offenbar an Herzinfarkt

Sie war in der Nacht zu Dienstag in Dassel gestorben, nachdem ihr Sohn sie attackiert hatte. Beide waren alkoholisiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen