Stand: 17.06.2024 21:51 Uhr

Schützenfest in Gifhorn: Frauen bekommen Königinnen-Scheibe

Schütze in Uniform und Schützenhut © fotolia Foto: hayo
Die Stadt Gifhorn feiert das traditionelle Schützenfest in diesem Jahr vom 20. bis zum 23. Juni. (Themenbild)

Der Rat der Stadt Gifhorn hat am Montagabend über eine neue Schützenordnung abgestimmt. Bürgermeister Matthias Nerlich (CDU) hatte einen Änderungsvorschlag eingebracht, nach dem künftig auch Frauen beim Schützenfest die Majestätenwürde erlangen können. Nun soll es beim Schützenfest, das am Donnerstag startet, eine Königs- und eine Königinnenscheibe geben. Seit 1876 dürfen nur Männer auf die Königsscheibe schießen. Linke und Grüne hatten das als diskriminierend kritisiert. Weil das Gifhorner Schützenfest von der Stadt ausgerichtet wird, sei das nicht zulässig.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.06.2024 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Warnleuchte steht auf einer gesperrten Autobahn. © picture-alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Vollsperrung der A2 bei Braunschweig schon wieder verschoben

Dieses Mal ist laut Autobahn GmbH das Regenrisiko zu hoch. Ein Ersatztermin soll zeitnah genannt werden. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen