Stand: 30.06.2020 14:15 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Polizeigewahrsam: Ärzte überwachen Ausnüchterung

Bild vergrößern
In Braunschweig werden Betrunkene in Polizeigewahrsam künftig von Ärzten überwacht. (Themenbild)

Ärzte des Städtischen Klinikums sollen sich künftig um Betrunkene im Polizeigewahrsam kümmern. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Das so genannte "Braunschweiger Modell" haben am Dienstag die Stadt und die Polizei vorgestellt. Normalerweise würden stark Alkoholisierte, die Hilfe benötigen, ins Krankenhaus eingeliefert werden und dort zur Ausnüchterung bleiben. In der zentralen Ausnüchterungseinheit soll das künftig unter ärztlicher Überwachung im Polizeigewahrsam erfolgen. Dadurch sollen Polizisten und medizinisches Personal wirkungsvoller eingesetzt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 30.06.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:07
Hallo Niedersachsen
07:23
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen