Stand: 02.02.2021 09:11 Uhr

Polizei in Wolfsburg macht gute Erfahrungen mit Bodycams

Ein Polizist trägt eine der neuen Bodycams der Polizeidirektion Osnabrück. © dpa - Bildfunk Foto: Friso Gentsch
Die Körperkameras kommen bei der Polizei im Landkreis Helmstedt und in Wolfsburg seit einem Jahr zum Einsatz. (Themenbild)

Ein Jahr nach der Einführung von Körperkameras zieht die Polizei-Inspektion Wolfsburg-Helmstedt eine positive Bilanz. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Kameras, auch Bodycams genannt, helfen nach Angaben der Polizei, Situationen mit aggressiven Beteiligten zu entschärfen. Inzwischen sind die Kameras, die an den Uniformen der Polizisten befestigt werden, bei den Streifendiensten sowohl im Wolfsburger Stadtgebiet als auch im Landkreis Helmstedt täglich im Einsatz.

Weitere Informationen
Ein Polizist trägt eine Körperkamera an seiner Uniform. © Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Immer mehr Bodycams bei der Polizei im Nordwesten

Ab sofort setzt die Polizei im Landkreis Friesland und Wilhelmshaven Körperkameras ein. Die Bodycams sollen Beamte im Einsatz schützen. Aufnahmen würden nach 278 Tagen gelöscht. (07.09.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.02.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Uwe Lührig, Polizeipräsident der Polizeidirektion Göttingen © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Entlassener Polizeipräsident: Vorwürfe gegen Ministerium

Uwe Lührig wundert sich über die Auftritte des Ministeriums im Landtag. Wurden entlastende Details nicht mitgeteilt? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen