Stand: 16.07.2021 07:59 Uhr

Peiner Schülerfirma verpasst europäischen Titel

Hände von mehrerern Schülern, die in Labtops tippen. © dpa picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich
Das Peiner Schülerunternehmen hatte zuvor auf Landes- und Bundesebene gesiegt. (Themenbild)

14 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Silberkamp in Peine sind beim Wettbewerb europäischer Schülerfirmen leer ausgegangen. Gewonnen hat ein junges Unternehmen aus der Slowakei. Das Peiner Schülerunternehmen Townaround bietet Einzelhändlern an, 360-Grad-Aufnahmen in ihren Läden zu machen. Kundinnen und Kunden können die Geschäfte dann virtuell im Internet besuchen. Mit ihrer Idee wollten die Schüler die Geschäfte in der Peiner Innenstadt während des Lockdowns unterstützen. Rund 40 Geschäfte in Peine machen mit, weitere in Braunschweig. Die Peiner hatten sowohl den Landestitel als auch den Deutschen Meistertitel geholt.

Weitere Informationen
Eine Computer Tastatur. © fotolia.com Foto: Gina Sanders

Wettbewerb: Schülerfirma aus Peine als beste ausgezeichnet

Die 14 Schülerinnen und Schüler gewannen 1.500 Euro und dürfen nun im Juli am Europawettbewerb teilnehmen. (16.06.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.07.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen schauen in dem Ort Schuld im Kreis Ahrweiler nach dem Unwetter auf die Zerstörungen.  Foto: Harald Tittel/dpa

Braunschweiger Malteser helfen erneut in Flutregion Ahrweiler

Sieben Malteser-Kräfte fahren in das vom Hochwasser getroffene Gebiet. Hilfe kommt auch aus Duderstadt und dem Emsland. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen