Stand: 07.10.2020 07:55 Uhr

Nord-Ost-Achse: Autobahndreieck Salzgitter bald fertig

Eine Luftaufnahme vom Autobahndreieck Salzgitter, während der Umbauarbeiten. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Rampfel
Das Autobahndreieck Salzgitter stellt eine wichtige Nord-Ost-Achse zwischen Braunschweig, Hildesheim und Hannover her.

Die Bauarbeiten für die bisher fehlende Nord-Ost-Achse im Autobahndreieck Salzgitter sind fast abgeschlossen. Nach Angaben der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr liegt das Projekt im Zeitplan. Auch das geplante Budget von 19 Millionen Euro sei nur leicht überschritten worden. Durch den Umbau des Autobahndreiecks wurden die noch fehlenden Auf- und Abfahrten an den Autobahnen 7 und 39 gebaut. Mit dem dann kompletten Autobahndreieck entsteht eine wichtige Nord-Ost-Achse zwischen Hildesheim und Braunschweig. Zudem gibt es eine weitere direkte Verbindung zwischen Hannover und Braunschweig, die die unfallträchtige und stauanfällige A2 entlasten soll.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.10.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Boden vor dem Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Kontakte reduzieren: Weil appelliert an alle Niedersachsen

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs haben neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. mehr

Blick auf das VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Nach Corona-Einbruch: Volkswagen fährt wieder Gewinne ein

VW hat seine Geschäftszahlen für die ersten neun Monate vorgelegt. Das Plus beläuft sich auf rund 2,3 Milliarden Euro. mehr

Eine Biene sitzt auf einer Blüte. © NDR Foto: Annafried Stürmer

"Niedersächsischer Weg": Tinte auf dem Vertrag ist trocken

Umweltminister Olaf Lies (SPD) bezeichnet die Vereinbarung für mehr Artenschutz als beispielloses "Aufbruchssignal". mehr

Vor dem Klinikum Wolfsburg ist der Schriftzug und das Logo der Einrichtung zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Klinikum Wolfsburg erlaubt Besuch nur noch in Ausnahmefällen

Das städtische Krankenhaus reagiert mit dem Besuchsverbot auf die zunehmenden Corona-Fallzahlen in der Region. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen