Stand: 28.05.2021 13:05 Uhr

Niedrige Inzidenzen: Die ersten Schwimmkurse starten wieder

Kinder bei einem Schwimmkurs der DLRG. (Archivbild) © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa Foto: Rolf Vennenbernd
Wo Schwimmkurse angeboten würden, seien diese schnell ausgebucht, so die DLRG. (Archiv)

Die sinkenden Inzidenzzahlen machen es möglich: Kinder können endlich wieder schwimmen lernen. Unter anderem in Königslutter (Landkreis Helmstedt) beginnen jetzt die ersten Schwimmkurse. Doch die DLRG warnt bereits: Das wird nicht reichen. "Wir müssten eigentlich dreimal so viele Schwimmkurse anbieten", sagte Helmut Fichtner vom DLRG Bezirk Braunschweig. Er warnt vor einem Jahrgang der Nichtschwimmer. Selbst Kinder mit Seepferdchen müssten nach einem Jahr ohne Übung wieder von vorne anfangen. Die fünf angebotenen Schwimmkurse in Königslutter waren innerhalb weniger Tage ausgebucht. Das Problem seien fehlende Schwimmlehrer, und begrenzte Teilnehmerzahlen wegen der Corona-Auflagen, so die DLRG. Im Badeparadies Eiswiese in Göttingen soll deshalb eine Sommer-Schwimmschule mit zusätzlichen Kursen im Freibad stattfinden.

Weitere Informationen
Ein Kind mit blauer Taucherbrille unter Wasser. © photocase.de Foto: jockelo

Mehr Nichtschwimmer wegen Corona: Kommunen starten Offensive

In der Pandemie sind alle Kurse ausgefallen. Oldenburg und Osnabrück wollen bis zum Sommer Hunderte Kinder fördern. (17.05.2021) mehr

Die ehrenamtliche Rettungsschwimmerin Anneke und ihr Kollege Luca überwachen einen Badestrand an der Nordsee bei Schillig. © dpa/picture alliance Foto: Mohssen Assanimoghaddam

DLRG rechnet wegen Corona mit herausfordernder Badesaison

Ausgefallener Schwimmunterricht und fehlendes Training der Retter stellten eine erhebliche Gefahr dar, heißt es. (15.05.2021) mehr

Tanja Kalmlage hilft ihrem Sohn Rasmus bei einer Übung beim Stationenlernen für Schwimmanfänger am Hasesee in Bramsche. © NDR

DLRG Bramsche lädt zum Trocken-Schwimmkurs an den Hasesee

Weil gerade keine Schwimmkurse stattfinden, hat die DLRG hat rund um den See 13 Stationen zum Schwimmenlernen aufgebaut. (06.05.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein umgestürzter Baukran liegt auf einer Straße. © TeleNewsNetwork

Tödlicher Kran-Unfall in Göttingen: Ursache Manipulation?

Laut Staatsanwaltschaft war ein Schutzmechanismus außer Betrieb gesetzt. Bei dem Unglück ist ein Arbeiter gestorben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen