Stand: 02.08.2021 07:09 Uhr

Mann findet 7.000 Euro auf Parkplatz in Braunschweig

Euro-Scheine © dpa Foto: Michael Rosenfeld
7.000 Euro hat ein Mann auf einem Parkplatz gefunden. (Themenbild)

Ein Mann hat auf einem Parkplatz in Braunschweig 7.000 Euro gefunden. Das Geld befand sich in einer Plastiktüte mit drei Geldtaschen, wie die Polizei mitteilte. Eine Frau hatte die Tüte demnach am Wochenende auf dem Parkplatz in der Braunschweiger Weststadt verloren. Inzwischen hat sie ihr Geld zurückbekommen. Der Finder erhält 210 Euro Finderlohn.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine an der Seite beschädigte Regionalbahn steht auf einem Gleis. © Bundespolizeiinspektion Hannover

Nach Rangierunfall: Bahnhof Wolfsburg teilweise gesperrt

Am Morgen war ein Enno-Zug bei einer Rangierfahrt entgleist. Der Zugverkehr ist stark beeinträchtigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen