Stand: 29.01.2019 08:53 Uhr

Holtensen: Göttingen plant 600 neue Wohnungen

Im Göttinger Ortsteil Holtensen sollen 600 neue Wohneinheiten entstehen. Gemeinsam mit der Klosterkammer Hannover und der Niedersächsischen Landgesellschaft plant die Stadt Göttingen dort auf elf Hektar Bauland das sogenannte Europaquartier. Mit dem Bauvorhaben solle der angespannte Wohnungsmarkt in Göttingen entlastet werden, sagt Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler. Laut Gutachten werden bis 2031 5.000 bis 6.000 neue Wohneinheiten benötigt. "Dann hätten wir in der Spitze zehn Prozent damit erledigt."

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.01.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:41
Hallo Niedersachsen
04:05
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen