Rentiere auf einer Weide © NDR Foto: Wilhelm Purk

Hoher Norden im Solling: Auf Trekking-Tour mit Rentieren

Stand: 23.01.2021 08:25 Uhr

Die Wildnis des Nordens ist die Leidenschaft von Axel Winter. Der 37-Jährige lebt das nun im Solling aus. Eine zentrale Rolle spielen Rentiere.

In einem Gehege in Silberborn (Landkreis Holzminden) lebt seit Kurzem eine kleine Herde dieser Tiere. Winter hat die etwa zehn Rentiere aus deutschen Beständen zusammengebracht. Bald - wenn die Corona-Pandemie es zulässt, will er mit ihnen Rentier-Trekking-Touren anbieten. Dabei handelt es sich um Erlebnistouren für Touristen. Erstmal soll das zu Fuß erfolgen. "Einen Schlitten haben wir noch nicht. Aber das ist in Planung", sagte Winter im Gespräch mit NDR 1 Niedersachsen. Übergangsweise sollen die Rentiere dann am Strick geführt den Wanderer begleiten - und dessen Gepäck tragen.

Übernachtung mit Rentier-Blick geplant

Vom Erfolg des Angebots ist Winter, der lange auf einer Husky-Farm in Alaska gearbeitet und im Solling bereits Husky-Schlittentouren angeboten hat, überzeugt. Die Warteliste für solche Erlebnistouren sei lang. Perspektivisch will er in Silberborn auch Übernachtungen anbieten - in beheizten Zelten, die auf dem Gelände der Rentierherde stehen sollen. Wenn man abends auf der Terrasse sitzt, habe man die Tiere um sich herum und morgens könne man durch sie geweckt werden, sagte Winter, der hauptberuflich Sozialarbeiter in Northeim ist.

Videos
Rentier
59 Min

Nordische Tiergeschichten

Udo Biss erzählt Tiergeschichten aus dem hohen Norden. Zum Beispiel, wie das Rentier-Baby "Ailo" zum Filmstar wurde. 59 Min

Behörden unterstützen das Projekt

In Neuhaus ist Winters Rentier-Projekt auf fruchtbaren Boden gefallen. Zahlreiche Behörden - vom Naturschutzamt bis zu den Landesforsten - haben dem 37-Jährigen unter die Arme gegriffen. Viele hoffen, dass er Erfolg hat und zahlreiche Tier- und Naturbegeisterte in den Solling locken wird.

Weitere Informationen
Das Hochmoor Mecklenbruch im Solling © Weserbergland Tourismus e.V. Foto: Weserbergland Tourismus e.V.

Der Solling: Geheimtipp für Wanderer in Südniedersachsen

Dichte Wälder und saftige Wiesentäler: Einer der Höhepunkte ist der 20 Kilometer lange Hochsolling-Rundwanderweg. mehr

Hirsche im Wildpark Neuhaus. © NDR Foto: Jürgen Jenauer

Den Solling im Mini-Format entdecken

Hirsche, Wildschweine und Wölfe: Der Wildpark Neuhaus im Solling zeigt heimische Tiere in großzügigen Gehegen. Ein Rundweg führt Besucher durch die Mittelgebirgslandschaft. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht in einer Videokonferenz. © Staatskanzlei Niedersachsen

Live: Weil äußert sich zu Corona-Maßnahmen in Videoschalte

Was wird in Niedersachsen gelockert? Der Ministerpräsident stellt die Änderungen vor. NDR.de überträgt jetzt live. Video-Livestream

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen