Stand: 02.12.2020 07:13 Uhr

Heute streikt der Nahverkehr im Landkreis Peine

Bushaltestelle für Schüler © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Verkehrsbetriebe im Landkreis Peine werden bestreikt. (Themenbild)

Die Beschäftigten der Verkehrsbetriebe PVG und KVM fordern eine bessere Bezahlung und streiken. Daher fallen heute im Landkreis Peine diverse Buslinien aus. Auch die Schülerbeförderung ist betroffen. Bedingt durch den Streik komme es zudem zu Einschränkungen auf den Linien der ONS GmbH. "Deshalb bitten wir unsere Fahrgäste, sich im Vorfeld bei uns im Service-Center über die gewünschte Verbindung zu erkundigen", sagte eine Unternehmenssprecherin.

Warnstreik: Diese Buslinien sind betroffen

  • 509 Wipshausen – Meerdorf – Peine
  • 511 Groß Gleidingen – Wedtlenstedt – Vechelde
  • 512 Peine – Woltorf – Wendeburg – Harvesse
  • 513 Meerdorf – Wendeburg – Bortfeld – Vechelde
  • 514 Peine – Woltorf – Vechelde Bahnhof, West – Bettmar – Sierße – Wahle - Vechelde, Realschule
  • 515 Groß Ilsede – Peine
  • 516 Vechelde – Vallstedt – Lengede – Groß Gleidingen
  • 517 Peine, Bahnhof – Ilsede – Peine, Bahnhof
  • 521 Stadtverkehr Peine, Bahnhof – Peine, Klinikum
  • 522 Stadtverkehr Vöhrum Bahnhof – Peine, Bahnhof
  • 524 Stadtverkehr Peine, Bahnhof – Oststadt – Peine, Bahnhof
  • 525 Stederdorf – Peine, Bahnhof
  • 560 Wipshausen – Ersehof – Wendeburg – Bortfeld – Braunschweig Rathaus
  • 566 Zweidorf – Wahle - Vechelde

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.12.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

VW Flaggen © dpa-Bildfunk Foto: Hendrik Schmidt

Corona-Krise Fehlanzeige: VW macht weiter Milliardengewinne

Volkswagen hat das Jahr 2020 erneut mit einem dicken Plus abgeschlossen. Allerdings fiel es geringer aus als zuvor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen