Blick den Heidkopftunnel. © picture alliance Foto: Martin Schutt

Heidkopftunnel an A38 wird monatelang saniert

Stand: 19.10.2020 17:15 Uhr

Auf der A38 wird im Heidkopftunnel zwischen Göttingen und Halle seit Montag umfangreich die Fahrbahn erneuert. Dazu ist bis Ende Januar zunächst die Tunnelröhre in Richtung Göttingen gesperrt.

Der Verkehr wird in dieser Zeit täglich bis 11:30 Uhr über die Gegenfahrbahn umgeleitet. Anschließend müssen die Autofahrer bis in die Nacht über die Dörfer im Eichsfeld ausweichen. Ab Februar wird dann die andere Röhre voll gesperrt.

Tragschicht der Fahrbahnen wird erneuert

In dem erst 2006 eröffneten Heidkopftunnel soll der Fahrbahnuntergrund komplett saniert werden. Die Straßenbaubehörde hatte bereits vor einiger Zeit Schäden an der Tragschicht entdeckt. In den vergangenen Jahren mussten deshalb immer wieder Ausbesserungen vorgenommen werden. Nun soll die gesamte Tragschicht in beiden Röhren des Tunnels erneuert werden, damit die wiederkehrenden Reparaturen ein Ende haben. Die Arbeiten sollen bis April nächsten Jahres dauern.

Weitere Informationen
Hinweis-Schild an  A 38 vor dem Heidkopftunnel mit der Aufschrift "Heidkopftunnel - Tunnel der Deutschen Einheit". Im Hintergrund ist einer der beiden Tunnelröhren zu sehen. © dpa - Report/picture-alliance Foto: Martin Schutt

Heidkopftunnel: Sperrung wegen Wartungsarbeiten

Wegen Wartungsarbeiten wird der Heidkopftunnel im Landkreis Göttingen heute und morgen jeweils einseitig gesperrt. Laut Behörde dauern die Arbeiten jeweils von 19 bis fünf Uhr. (29.09.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.10.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt eine Raststätte aus der Vogelperspektive. © NDR

Rasthöfe in Niedersachsen: Lkw-Fahrer müssen draußen bleiben

Die Corona-Verordnung verbietet es Brummifahrern, sich in Autohöfen hinzusetzen. Die Trucker sind aufgebracht. mehr

Szene des Spiels Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig © imago images/Jan Huebner Foto: Florian Ulrich

0:4 - Eintracht Braunschweig kommt in Darmstadt unter die Räder

Die Niedersachsen kassierten in Hessen bereits ihre fünfte Zweitliga-Niederlage - und ließen dabei alles vermissen. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hält eine Rede zur Feierstunde zu 75 Jahre Mitbestimmung bei Volkswagen. © dpa Bildfunk Foto: VW-Konzernbetriebsrat

75 Jahre Mitbestimmung bei VW: Lob von Altkanzler Schröder

Der Festakt wurde wegen der Corona-Pandemie online begangen. Auch Ministerpräsident Weil sprach zum Jubiläum am Freitag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen