Stand: 01.12.2022 11:22 Uhr

Hameln: Geldautomat auf Supermarkt-Parkplatz gesprengt

Ein gesprengter Geldautomat in Hameln © Polizeidirektion Göttingen
Durch die Sprengung wurden drei Fahrzeuge leicht beschädigt.

In Hameln haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag auf einem Supermarkt-Parkplatz einen Geldautomaten gesprengt. Dabei entstand ein hoher Schaden, der bislang aber noch nicht beziffert werden könne, teilte die Polizei mit. Außerdem wurden drei in der Nähe des Geldautomaten abgestellte Fahrzeuge leicht beschädigt worden. Bargeld konnte nach ersten Ermittlungen nicht entwendet werden. Nach Angaben der Beamten sollen im Anschluss an die Sprengung drei Personen mit einem schnellen, schwarzen Fahrzeug in Richtung Schaumburg geflohen sein. Eine erste Fahndung verlief ohne Erfolg.

Weitere Informationen
Ein Geldautomat in einer Bankfiliale wurde gesprengt. © Nord-West-Media TV

Geldautomaten-Sprengungen: Ermittlungen laufen jetzt zentral

Eine Zentralstelle bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück ist ab sofort für alle Fälle in Niedersachsen zuständig. (01.12.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 01.12.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Feuerwehrfahrzeug vor einem Pflegeheim in Vienenburg. Hier ist ein Bewohner bei einem Brand gestorben. © Hannover Reporter Foto: Hannover Reporter

Vienenburg: Zwei Bewohner sterben bei Brand in Pflegeheim

Sieben weitere Menschen wurden verletzt. Der Brand war am Sonntagabend in einem Heim im Landkreis Goslar ausgebrochen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen