Stand: 16.02.2021 15:33 Uhr

Grenzkontrollen: VW schließt Folgen für Produktion nicht aus

Zwei Polizisten stehen an der Abfahrt eines Autobahn-Parkplatzes. © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Daniel Schäfer
An der Grenze zu Tschechien kontrolliert die Bundespolizei, ob Einreisende einen negativen Corona-Test vorweisen können.

Noch wirken sich die Grenzkontrollen und die Corona-Testpflicht für Lkw-Fahrer nicht auf die Produktion bei Volkswagen aus. Halten die Staus jedoch länger an, könnte sich die Lage laut Konzern ändern. "Sollte sich die Situation im Grenzverkehr verschärfen, können Produktionseinschränkungen auch bei Volkswagen nicht ausgeschlossen werden", sagte ein Sprecher. Zwar könne man kurzfristige Ausfälle ausgleichen, doch sei dies "nur für eine gewisse Zeit möglich". Der Konzern fordert ähnlich wie der Verband der Automobilindustrie  hinreichende Testkapazitäten an den Grenzübergängen sowie kurze Kontroll- und Testzeiten. Kontrolliert wird der Verkehr etwa an der deutsch-tschechischen Grenze, um eine Ausbreitung von ansteckenderen Varianten des Coronavirus zu verhindern.

Weitere Informationen
Das Volkswagen-Logo an den VW-Verwaltungsgebäuden in Wolfsburg © dpa - Bildfunk Foto: Rainer Jensen

Halbleiter-Mangel: VW will eigene Verträge mit Herstellern

Die Industrie müsse reagieren, so Volkswagen. Bisher bezieht der Autobauer die Chip-Bauteile bei Bosch und Continental. (02.02.2021) mehr

Ein VW Passat Variant hängt in der Montagehalle im Volkswagen Werk Emden am Transportband. © picture alliance/Jörg Sarbach/dpa Foto: Jörg Sarbach

Mangel an Halbleitern: Produktion bei VW weiter erschwert

Vorsorglich hat VW für die Werke Braunschweig und Salzgitter Kurzarbeit beantragt. In Emden rollen die Bänder wieder. (01.02.20219 mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.02.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

VW Flaggen © dpa-Bildfunk Foto: Hendrik Schmidt

Corona-Krise Fehlanzeige: VW macht weiter Milliardengewinne

Volkswagen hat das Jahr 2020 erneut mit einem dicken Plus abgeschlossen. Allerdings fiel es geringer aus als zuvor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen