Stand: 17.09.2020 07:43 Uhr

Goslar: 33-Jähriger baut gleich zwei Unfälle

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Ralph Peters
Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher. (Themenbild)

Ein Autofahrer hat am Mittwoch in Goslar zwei Unfälle verursacht, obwohl ihm nach dem ersten Vorfall bereits der Führerschein abgenommen wurde. Laut Polizei war der 33-Jährige zunächst an einer roten Ampel auf einen vor ihm stehenden Wagen aufgefahren. Nachmittags verursachte der Mann dann erneut einen Unfall. Nach ersten Erkenntnissen stand er unter dem Einfluss von Drogen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Niedersachsen bekommt weniger Corona-Impfstoff als erwartet

Ab Juli sollte Niedersachsen 235.000 Dosen pro Woche bekommen. Doch die Hersteller liefern weniger. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen