Stand: 22.03.2021 13:21 Uhr

Gegenstände auf A2 geworfen: Polizei sucht Täter

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch
Nachdem Gegenstände auf die A2 geworfen wurden, ermittelt die Braunschweiger Polizei. (Themenbild)

Unbekannte haben bei Braunschweig Gegenstände von einer Autobahnbrücke auf die Fahrbahn der A2 geworfen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag um kurz vor 16 Uhr, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten ermitteln wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Bei einem 30-jährigen Autofahrer durchschlug ein Gegenstand die Windschutzscheibe. Der Mann und seine Mitfahrenden blieben bei dem Vorfall unverletzt. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0531) 47 63 315 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen