Stand: 07.06.2021 13:01 Uhr

Duderstadt: Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf L531

Zei Rettungswagen stehen auf der A 2 an einer Unfallstelle. © aktuell24
Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. (Themenbild)

Ein 52-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einer Tour im Landkreis Göttingen gegen einen Baum geprallt und gestorben. Laut Polizei war der Mann mit fünf weiteren Motorradfahrern auf der Landesstraße 531 zwischen Zwinge (Thüringen) und dem Duderstädter Ortsteil Brochthausen unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkam und durch den Seitengraben gegen den Baum rutschte. Trotz sofortiger Reanimationsversuche starb der Mann aus Nordrhein-Westfalen noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Seine fünf Begleiter mussten von einer Notfallseelsorgerin betreut werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.06.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Steg und schwimmende Menschen von oben im Wasser sind zu sehen.

Niedersachsen startet in die Badesaison - DLRG warnt

Der Sommer ist da - Zeit für Baggersee und Kiesteich. Doch die DLRG warnt vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen