Stand: 26.06.2020 07:55 Uhr

Corona: Wohnblock in Salzgitter unter Quarantäne

Menschen mit medizinischen Schutzanzügen stehen in einem Hinterhof eins Wohnblocks in Salzgitter-Bad. © TeleNewsNetwork
Am Donnerstag wurden die betroffenen Menschen zum zweiten Mal getestet.

In einem Wohnblock in Salzgitter wurden mehrere Bewohner unter Quarantäne gestellt. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Betroffen ist der Stadtteil Salzgitter-Bad. 31 Menschen gelten nach Untersuchungen des städtischen Gesundheitsamtes als Kontaktpersonen eines Corona-Infizierten. Sie stehen nach Angaben eines Stadtsprechers seit Sonntag unter Quarantäne. Auslöser war die Erkrankung eines Mannes am Wochenende. Er wird wegen einer bestätigten Covid-19-Infektion im Krankenhaus behandelt. Weitere acht Personen wurden auf einer Quarantäne-Station untergebracht.

VIDEO: Corona Kompakt: Wohnblock unter Quarantäne (3 Min)

Polizei lobt Verhalten der Bewohner

Die betroffenen Bewohner wurden nach Angaben der Stadt am Donnerstag erneut auf eine Coronavirus-Infektion getestet. In einer ersten Testreihe seien alle Ergebnisse negativ gewesen, hieß es. Die Bewohner sollen nun alle sieben Tage getestet werden. Wer nach 14 Tagen nicht infiziert sei, für den werde die Quarantäne aufgehoben, so der Stadtsprecher. Bei den Abstrichen am Donnerstagvormittag wurden die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes von Polizeibeamten unterstützt. Zu Zwischenfällen kam es nicht. Die Bewohner verhielten sich kooperativ, die Testungen seien völlig problemlos verlaufen, so ein Polizeisprecher.

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug des Ordnungsamts steht vor einem Hochhaus. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner/dpa

Göttingen: Quarantäne im Hochhaus aufgehoben

Die Quarantäne für alle Bewohner eines Hochhauses in Göttingen ist in der Nacht zu Freitag ausgelaufen. Die Stadt verwies auf geltende "individuelle Quarantänen". mehr

Zwei Männer sitzen in einem Biergarten in Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Corona-Verordnung: Niedersachsen macht sich weiter locker

Ab 21. Juni gelten für einige Landkreise und kreisfreie Städte Erleichterungen, insbesondere bei Zusammenkünften. mehr

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt weiter auf 4,9

Das Robert Koch-Institut meldet 54 neue Corona-Infektionen und einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 25.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen