Stand: 21.12.2020 08:41 Uhr

Corona-Lockdown: Weniger Busse und Bahnen unterwegs

Ein Hybrid-Bus steht an einem Busbahnhof. © BSVG
In der Region Braunschweig verkehren vorerst weniger Busse und Bahnen. (Themenbild)

In der Region Braunschweig sind wegen des sogenannten Lockdowns seit Montag deutlich weniger Busse und Bahnen unterwegs. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Verkehrsverbund Braunschweig fahren einige Busunternehmen ab sofort nach Ferienfahrplan. Die Haupt-Buslinien in Braunschweig fahren weiter im gewohnten Takt, aber einige Zusatz-Linien sind seltener unterwegs oder entfallen komplett. Wer Busse und Bahnen nutzen will, sollte sich vorher auf der Internetseite des Verkehrsverbundes informieren.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.12.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen