Ein Mensch füllt ein Glas Wasser an einem Wasserhahn. © Imago Images

Clausthal: Filter sollen Bakterien aus Trinkwasser entfernen

Stand: 16.10.2020 14:56 Uhr

Das mit Enterokokken verunreinigte Trinkwasser in Clausthal-Zellerfeld muss noch zwei bis drei Wochen lang abgekocht werden. Das hat der Landkreis Goslar am Freitag mitgeteilt.

So lange werde es dauern, bis im Wasserwerk Oberer Kellerhalsteich eine mobile Filteranlage eingebaut ist, sagte ein Sprecher. Mit den sogenannten Ultrafiltern könne man auch die im Wasser gefundenen Bakterien entfernen. Auf diese Weise soll die Sauberkeit des Wassers zumindest übergangsweise sichergestellt werden. Betroffen sind die Ortsteile Clausthal, Zellerfeld, Buntenbock und Wildemann.

Landkreis stellt langfristiges Sanierungskonzept vor

Die Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld haben inzwischen ein Konzept vorgelegt, wie die veralteten Filteranlagen der Wasserwerke Hirschler Teich und Oberer Kellerhalsteich in den kommenden Jahren umfassend saniert werden sollen. Die Planungen sehen auch vor, dass die Stadtwerke ein neues Bewirtschaftungskonzept für die Teichanlagen erstellen und andere Varianten für die künftige Trinkwasserversorgung prüfen. Bis alle Maßnahmen umgesetzt sind, können laut Landkreis allerdings vier bis fünf Jahre vergehen.

Weitere Informationen
Ein tropfender Wasserhahn © COLOURBOX Foto: Dab

Verunreinigtes Trinkwasser in Clausthal: Warten und abkochen

Seit mehreren Wochen strömt aus den Wasserhähnen in der Harzer Gemeinde verfärbtes und mit Keimen belastetes Wasser. (02.10.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

Bei weiter steigenden Fallzahlen müsse zwischen Präsenz- und Onlineunterricht gewechselt werden, so das Gremium. mehr

Der Screenshot aus einem Video zeigt die simulierte Landung von «Philae» auf dem Zielkometen Tschurjumow-Gerassimenko. © picture alliance/ESA/ATG medialab/dpa

"Rosetta"-Mission: "Philae" hüpfte bei Landung über Eisstaub

Die Sonde war im November 2014 auf dem Kometen "Churi" gelandet. An der Mission war das MPI in Göttingen beteiligt. mehr

Vermummte SEK-Polizisten bei einer Razzia vor einer Shisha-Bar in Salzgitter. © TeleNewsNetwork

Salzgitter: Polizei durchsucht Shisha-Bar und Wohnungen

Laut Staatsanwaltschaft Braunschweig wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub ermittelt. mehr

Das Landgericht in Göttingen. © NDR

Amtsgericht Göttingen warnt vor falschen Rechnungen

Mit dem Briefkopf der Justizbehörde wurden in den vergangenen Wochen vermehrt Zahlungsaufforderungen verschickt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen