Stand: 27.08.2019 10:44 Uhr  - Nordtour

Stellplatz zwischen Mais und Eiche

So idyllisch kann campen sein - inmitten eines Maisfeldes im Landkreis Gifhorn.

Die Idee ist eigentlich simpel: Der eine hat den Platz, die anderen suchen ihn. Gemeint ist ein Stellplatz für Camper, die eine Alternative zu oft vollen Campingplätzen suchen. Fündig werden sie in Niedersachsen auf Dutzenden Bauernhöfen. 85 Landwirte bieten im Reiseführer "Landvergnügen" einen Platz auf Hof oder Feld an. Auch Hinnerk Bode-Kirchhoff aus Meinersen im Landkreis Gifhorn empfängt Gäste. "Das ist unkompliziert und ermöglicht Urlaub in familiärer Atmosphäre."

Das Angebot ist beschränkt

Bei ihm können Gäste entweder auf Stellplätzen unter Eichen oder im Maislabyrinth übernachten. "Oft haben wir tolle Gespräche mit den Gästen", sagt Bode-Kirchhoff. Er habe schon Touristen aus Irland und Schweden empfangen. Dabei ist das Übernachten auf den Höfen sogar kostenlos, wenn die Camper den Stellplatzführer "Landvergnügen" und die Vignette für den Camper kaufen. "Als Gegenleistung freuen sich die Höfe über einen Einkauf im Hofladen", sagt Landvergnügen-Geschäftsführer Ole Schnack aus Berlin. Zu voll dürfte es für die Camper nicht werden: Das Angebot ist auf eine Nacht und höchstens drei Stellplätze pro Hof beschränkt.

Bild vergrößern
Landwirt Hinnerk Bode-Kirchhoff bietet Stellplätze für Camper an.
Viele Camper suchen nach Alternativen

Ursprünglich kommt die Idee aus Frankreich, sagt Schnack. Dort wurde diese Art des Urlaubens im Jahr 1992 erfunden. Von Frankreich breitete sich das Konzept nach und nach auf die Nachbarländer aus, wie Schnack sagt. Vor sechs Jahren ging es in Deutschland los. "Das funktioniert und boomt, weil die Camper nach Alternativen suchen", meint Landwirt Bode-Kirchhoff. Sabine Arndt von der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande stimmt dem zu: "Die Bauernhöfe bieten eine Abwechslung zu den üblichen Campingplätzen und kommen dem Trend nach individuellen Urlaubserlebnissen entgegen."

Weitere Informationen

Camping: Urlaub unter freiem Himmel

Ob im Harz, an der Küste oder auf den Inseln: Im Norden gibt es Hunderte Campingplätze von einfach bis komfortabel. Wer sich vorab gut informiert, vermeidet Enttäuschungen. (24.06.2019) mehr

So macht Campingurlaub richtig Spaß

Schlafen unter freiem Himmel, vor der Nase das Meer oder den Badesee: Zelten ist eine naturnahe und zugleich preiswerte Urlaubsform. Tipps für Camping-Einsteiger. (20.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordtour | 13.07.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen