Stand: 03.03.2021 15:36 Uhr

Bodenwerder: Wird aus geplantem Feriendorf ein Wohngebiet?

Silhouette eines Arbeiters auf einer Baustelle © dpa Foto: Boris Roessler
Entstehen in Bodenwerder bald neue Wohnungen? (Themenbild)

Es gibt Hoffnung für ein als Feriendorf geplante Grundstück in Bodenwerder. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Für die seit 13 Jahren unvollendeten Häuser soll es eine Zukunft geben. Der Stadtrat will das Gebiet Donnerstagabend wahrscheinlich in ein Wohngebiet umwandeln. Die Nachfrage nach Wohngrundstücken sei enorm, sagt Matthias Wiemann von der Eigentümergesellschaft. Bodenwerders Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Schmidt (CDU) ist sich sicher, dass der Rat grünes Licht für das Wohngebiet geben wird.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 04.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Hauptgebäude der TU Braunschweig. © picture alliance/imageBROKER Foto: Thomas Robbin

TU Braunschweig startet in drittes Corona-Semester

In der Pandemie benötigen immer mehr Studierende psychosoziale Beratung. Die jungen Leute fühlen sich isoliert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen