Stand: 24.06.2021 21:08 Uhr

Bei Celle von Pkw erfasst - Radfahrer stirbt bei Unfall

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
Ein Pkw erfasste die Person, als diese ein Fahrrad über die Straße schieben wollte. (Themenbild)

In der Nähe von Celle hat sich ein 61 Jahre alter E-Bike-Fahrer am Donnerstag beim Zusammenstoß mit dem Auto eines 25-Jährigen tödlich verletzt. "Die Person hat mit ihrem Fahrrad gerade die Fahrbahn überquert, als sie von dem Pkw erfasst wurde", berichtete die Polizei. Der Unfall ereignete sich demnach auf der Landstraße 282 zwischen Lachtehausen und Beedenbostel im Osten Celles, in Höhe der "Blauen Brücke" über die Lachte. Die Straße war den Beamten zufolge bis zum Abend gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.06.2021 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Vor einem Autobahnschild ist ein Baustellenschild zu sehen. © picture alliance/zb/dpa Foto: Jan Woitas

96-Stunden-Baustelle auf A2: Behinderungen erwartet

Bei Hannover sollen von heute Abend an in Richtung Berlin vier Kilometer Fahrbahndecke auf der Autobahn erneuert werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen