Stand: 29.11.2021 13:12 Uhr

Autofahrer fährt zwei Telefonmasten um und flüchtet

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens © picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam Foto: Ostalb Network
Die Polizei hofft auf Hinweise von möglichen Zeugen. (Themenbild)

Die Polizei sucht einen Autofahrer der zwei Telefonmasten bei Wasbüttel (Landkreis Gifhorn) umgefahren hat - und danach flüchtete. Die gesuchte Person sei nach der Kollision, die sich bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag ereignete, mit dem Auto über ein angrenzendes Feld gefahren ohne den Schaden zu melden. Das Telefonkabel lag über eine Länge von 200 Metern auf dem Grünstreifen. Das Unfallauto dürfte vorne ziemlich mitgenommen aussehen, teilte die Polizei mit. Hinweise werden unter der Telefonnummer (05304) 91 23 0 entgegen genommen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Wanderer schauen auf Wegmarkierungen im Naturpark Solling-Vogler. © Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.

Wanderverband zeichnet Solling-Vogler-Region aus

Als erste in Niedersachsen erhält die Region das Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbands. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen