"Hitlerjunge Salomon": Sally Perel mit 97 Jahren gestorben

Stand: 03.02.2023 07:32 Uhr

Der Holocaust-Überlebende Sally Perel ist tot. Er starb nach Informationen des NDR in Niedersachsen am Donnerstagmorgen mit 97 Jahren im Kreis seiner Familie in Israel.

Perel wurde in Peine geboren und überlebte den Holocaust unter falscher Identität: Als Hitlerjunge arbeitete er unter anderem im Volkswagenwerk in Braunschweig. Erst Jahrzehnte später begann der Shoah-Überlebende über seine Erlebnisse zu sprechen, vor allem vor Schülerinnen und Schülern. Seine Autobiografie "Ich war Hitlerjunge Salomon" wurde 1990 von der polnischen Regisseurin Agnieszka Holland unter dem Titel "Hitlerjunge Salomon" verfilmt.

Aus Sally Perel wurde Josef "Jupp" Perjell

Sally Perel gehörte zu den wenigen noch lebenden Zeitzeugen des Holocaust. "Dass ich so überlebt habe, ist wie ein Wunder", sagte Perel 2020 in einem NDR Interview. Und einen Ort, in dem man ein Wunder erlebt habe, den liebe man auch für immer. Nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 hatte sich Perel als "Volksdeutscher" ausgegeben. Aus Sally Perel wurde Josef "Jupp" Perjell - ein Mitglied der deutschen Streitkräfte. So überlebte Perel den Holocaust.

"Ich war der Hitlerjunge Salomon" erzählt seine Geschichte

Erst 40 Jahre nach Kriegsende schrieb Perel ein Buch über seine Rettung: "Ich war Hitlerjunge Salomon" erschien 1990. Immer wieder begab er sich auf Lesereise nach Deutschland - in Schulen erzählte er von seinen Erlebnissen aus der NS-Zeit: Um die Erinnerung wachzuhalten, wie er sagte.

Weitere Informationen
Salomon "Sally" Perel, NS-Überlebender, bei einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. © Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat

Zum Tod von Sally Perel: "Botschafter für Frieden und Versöhnung"

In Niedersachsen ist die Trauer um den "Hitlerjungen Salomon" groß. Ministerpräsident Weil würdigte dessen "unglaubliche innere Stärke". mehr

Salomon "Sally" Perel, NS-Überlebender, nimmt an einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur teil. © picture alliance/Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat

Sally Perel: Er überlebte den Holocaust in der "Haut des Feindes"

Der Sohn eines jüdischen Rabbiners aus dem niedersächsischen Peine überlebt den Zweiten Weltkrieg als "Hitlerjunge Salomon". (03.05.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 03.02.2023 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

NS-Zeit

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Umgefallene Strandkörbe liegen am Badestrand in Dangast. © DLRG Varel

Tornado über Dangast: Strand mit rund 800 Badegästen evakuiert

Die Windhose wehte zahlreiche Strandkörbe um. Auch ein Campingplatz war von dem Unwetter betroffen. mehr