Stand: 18.09.2019 15:03 Uhr

Warnemünde: Neues Polizeischiff getauft

Das neue Schiff ist 86 Meter lang und bietet einen Hubschrauberlandeplatz.

In Rostock-Warnemünde stationiert die Bundespolizei ein neues Einsatzschiff. Am Mittag wurde die Taufe und die Indienststellung gefeiert. Das Schiff mit dem Namen "Bamberg" ersetzt das Polizeiboot "Bredstedt", das etwa 16 Jahre lang auf der Ostsee zwischen Rostock und Usedom im Einsatz war. Das Schiff liegt schon seit August in Rostock-Warnemünde. In der Zwischenzeit konnte sich die Besatzung mit ihrem künftigen Arbeitsplatz vertraut gemacht.

Größer und besser ausgestattet als Vorgänger

Das neue Schiff ist 86 Meter lang und damit deutlich größer als sein Vorgänger. Es bietet erstmals einen Hubschrauberlandeplatz, hat außerdem ein hochmodernes Überwachungssystem mit Infrarotkameras an Bord und Platz für zwei zusätzliche Einsatzschnellboote.

Eines von drei neuen Polizeischiffen

Hauptaufgaben sind die Überwachung der Seegrenzen und die Unterstützung bei Havarien und der Aufklärung von Umweltverstößen. Die "Bamberg" ist einer von drei Schiffs-Neubauten der Bundespolizei - Kostenpunkt je 55 Millionen Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 18.09.2019 | 15:00 Uhr

02:59
Nordmagazin

Schiffskontrollen: Inspektion im Rostocker Hafen

Nordmagazin

Wie sind die Arbeitsbedingungen an Bord und wie steht es um die Sicherheit? Mit unangemeldeten Kontrollen überprüften Inspektoren in einer Aktionswoche Schiffe im Rostocker Hafen. Video (02:59 min)

NATO-Minenjäger machen Station in Warnemünde

Schiffe eines NATO-Minenabwehrverbandes besuchen derzeit den Marinestützpunkt in Rostock. Danach geht es weiter zu einem Ostseemanöver und zur Alt-Munitionsbeseitigung. mehr

Rund eine Million Besucher bei Hanse Sail

08.08.2019 10:00 Uhr
Stadthafen Rostock

In Rostock ist am Sonntagabend die Hanse Sail zu Ende gegangen. Die Veranstalter des maritimen Volksfestes zogen eine positive Bilanz. Rund eine Million Besucher kamen. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:47
Nordmagazin