Stand: 21.08.2020 06:27 Uhr

Vor Schließung: Letztes Mehl aus Jarmen

Menschen halten Transparente empor, um für die Mühle in Jarmen zu demonstrieren.
Eine örtlichen Bürgerinitiative hatte mehr als 10.000 Unterschriften für den Bau einer neuen Mühle gesammelt. (Archivbild)

In der Mühle in Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wird derzeit das letzte Korn verarbeitet. Ende September schließen sich dann endgültig die Tore der einzigen Getreidemühle in Mecklenburg-Vorpommern. Das letzte Roggenmehl haben die rund 30 Mitarbeiter bereits Anfang der Woche produziert, jetzt wird noch der letzte Weizen verarbeitet. Dann ist die Produktion beendet.

Konzern lehnt Verkauf der Mühle ab

Noch bis Ende September werden die Produkte an Kunden ausgeliefert. 113 Jahre lang wurde in der Mühle am Hafen von Jarmen regionales Getreide zu Mehl verarbeitet. Der Betreiberkonzern GoodMills Deutschland hatte vor einem Jahr angekündigt, die Mühle zu schließen. Nach Angaben eines Sprechers rechne sich der Betrieb nicht mehr. Einen Verkauf des Gebäudes samt Anlagen lehnt der Konzern ab.

Mitarbeiter planen neue Mühle in Jarmen

Kunden der Jarmener Mühle müssen künftig Mehl von den Standorten Hamburg und Berlin anfordern. Zwei Mitarbeiter planen derzeit eine neue Mühle in Jarmen. Die Stadt hat ihnen bereits ein Grundstück dafür in Aussicht gestellt. Unterstützt werden die potentiellen Betreiber von einer örtlichen Bürgerinitiative. Sie hatte mehr als 10.000 Unterschriften gesammelt.

Weitere Informationen
Menschen stehen bei Sonnenschein vor der Kunstmühle Jarmen © NDR Foto: Martje Rust

Pläne für neue Mühle in Jarmen

Im September soll die Industriemühle in Jarmen stillgelegt werden. Einen Verkauf an zwei Mitarbeiter lehnt der Betreiber GoodMills ab. Nun laufen Gespräche über den Bau einer neuen Mühle. mehr

Die Nordland Mühle in Jarmen steht vor ihrer Schließung.

Coronakrise: Mühle in Jarmen fährt Produktion hoch

Die letzte Großmühle in Mecklenburg-Vorpommern, die Nordland-Mühle in Jarmen, soll im Herbst schließen. In der Coronakrise wird noch einmal die Produktion hochgefahren - wegen Mehlknappheit. mehr

Außenansicht der Jarmener Mühle

Mühle Jarmen: Bürgerinitiative gegründet

Eine Bürgerinitiative will die geplante Schließung der Getreidemühle in Jarmen verhindern. Der jetzige Betreiber Goodmills will die 113 Jahre Mühle im nächsten Jahr schließen. mehr

Kunstmühle Jarmen

Mühle in Jarmen schließt - Produktion wird verlagert

Die Mühle in Jarmen wird geschlossen. Das Unternehmen GoodMills Deutschland begründete die Schließung mit fehlendem Absatz und Gewinn. Seit Jahren gehe die Zahl der Bäckereibetriebe zurück. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.08.2020 | 06:10 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Formular zur Erhebung der Kontaktdaten liegt in einem Café auf einem Tisch. © picture alliance/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-Beratungen: Kaum Verschärfungen in Mecklenburg-Vorpommern

Für falsche Namensangaben in Restaurants kann künftig ein Bußgeld verhängt werden, kündigte Ministerpräsidentin Schwesig an. mehr

Sparkassen-Logo © picture-alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Verträge für Sparkassen-Fusion in Westmecklenburg unterschrieben

Durch die Fusion der Sparkassen Mecklenburg-Schwerin und Parchim-Lübz entsteht die drittgrößte Sparkasse des Landes. mehr

Detlef Kurreck, Präsident des Bauernverbands M-V © NDR Foto: NDR

Bauernverband: Zukunftsrat braucht Vertreter der Landwirtschaft

Der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern beklagt eine Missachtung der Agrarbranche durch die Landesregierung. mehr

Reinhard Meyer © picture alliance / dpa Foto: Horst Galuschka

Corona-Krise: Kabinett beschließt Rekord-Neuverschuldung

Mit zusätzlichen Krediten in Höhe von 2,15 Milliarden Euro will die Landesregierung die Folgen der Corona-Krise mildern. mehr