Stand: 16.07.2019 07:05 Uhr

Trotz Prämien wenig Gemeindefusionen

Bild vergrößern
Die Prämien waren offenbar kein starker Anreiz für Gemeindefusionen. (Symbolbild)

Die Zahl der Gemeindefusionen in Mecklenburg-Vorpommern ist trotz Prämien deutlich hinter den Erwartungen der Landesregierung zurückgeblieben. Das geht aus einem Bericht an den Landtag hervor.

"Überschaubarer Erfolg": 21 Zusammenschlüsse

Das Land hatte insgesamt 40 Millionen Euro bereitgestellt, um Zusammenschlüsse kleiner, finanzschwacher Gemeinden zu belohnen. Das Geld hätte für 200 Gemeinden gereicht. Aber nur 21 Fusionen kamen zustande. Die Autoren des Berichts - unter Federführung des Innenministeriums - sprechen von einem "überschaubaren Erfolg".

Offenbar weniger Probleme als angenommen


08:33 Uhr

96 Prozent der amtsangehörigen Gemeinden halten sich für zukunftsfähig. Die Probleme der kleinteiligen Gemeindestruktur seien möglicherweise nicht so ausgeprägt wie angenommen, heißt es weiter. Die Bedenken gegen große Flächengemeinden seien hingegen groß. Der Landtag hatte im Juni 2016 das sogenannte Leitbild-Gesetz beschlossen, das Fusionsprämien und Übernahme alter Schulden vorsah. Zusammenschlüsse nach diesem Gesetz sollten bis zur Kommunalwahl am 26. Mai abgeschlossen sein - entsprechende Fusionsverträge mussten spätestens zwei Monate vorher, Ende März, vorgelegt werden.

Weitere Informationen
03:12
Nordmagazin

Gemeindefusion sinnvoll oder nicht?

01.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Die "Zwangsehe" zwischen den Dörfern Liepen und Neetzow besteht seit etwa fünf Jahren. Das Nordmagazin hatte damals darüber berichtet. Wir haben nun nachgefragt, wie es denn so läuft. Video (03:12 min)

Geld für Gemeindefusion: Angebot endet im Mai

02.01.2019 07:00 Uhr

Wenn Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern sich zusammenschließen, erhalten sie vom Land eine Prämie. Das Angebot läuft allerdings im Mai aus und soll nicht verlängert werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.07.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:14
Nordmagazin
01:52
Nordmagazin