Stand: 11.02.2020 14:45 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Theater Vorpommern: Intendant Löschner geht 2021

Bild vergrößern
Der Intendant des Theaters Vorpommern, Dirk Löschner, geht zum Sommer 2021. (Archivbild)

Das Theater Vorpommern sucht einen neuen Intendanten. Wie die Hansestadt Greifswald als Gesellschafter am Dienstag mitteilte, laufe der Vertrag mit Dirk Löschner im Sommer des kommenden Jahres aus. Löschner wolle den Vertrag nicht verlängern. Um der neuen künstlerischen Leitung den notwendigen Planungsspielraum für die Vorbereitung der übernächsten Spielzeit zu geben, beginnt die Suche nach einem Nachfolger in den kommenden Wochen.

Löschner mit seiner Arbeit zufrieden

Er sei froh, dass das Theater Vorpommern unter seiner Intendanz einen stabileren Zustand erreicht habe und jetzt besser dastehe als bei seiner Amtsantritt vor sieben Jahren. Das sagte Löschner in einem Gespräch mit NDR 1 Radio MV. Er verlasse das Haus mit einem guten Gefühl und wolle die Chance nutzen, noch einmal andere Wege zu gehen und neue Projekte zu starten.

Seit 2012 in Vorpommern

Der 53-jährige hatte das Theater Vorpommern mit den Spielstätten Greifswald, Stralsund und Putbus im Jahr 2012 übernommen. In seiner Zeit als Intendant konnte eine Fusion mit den Theatern in Neubrandenburg und Neustrelitz vermieden werden. Außerdem brachte er mit dem Projekt Theater-Hanse das Theater Vorpommern auch in einen internationalen Austausch.

Weitere Informationen

Mecklenburgisches Staatstheater sucht Intendanten

10.02.2020 19:00 Uhr

Wer leitet künftig das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin? Interessierte können sich jetzt bewerben - eigentlich sollte die Stelle schon im Herbst ausgeschrieben werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.02.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

12:15
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin
02:05
Nordmagazin