Lkw-Unfall auf der A24 © NDR Foto: Ralf Drefin

Schwerverletzter bei Unfall auf A24 - Vollsperrung wieder aufgehoben

Stand: 16.12.2021 13:39 Uhr

Nach einem Lkw-Unfall am späten Mittwochabend, bei dem ein Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde, musste die A24 bei Neustadt-Glewe (Kreis Ludwigslust-Parchim) voll gesperrt werden. Die Sperrung wurde erst nach rund zwölf Stunden wieder aufgehoben.

Am Mittwochabend war ein Lkw mit einem Absperrwagen der Autobahnmeisterei kollidiert. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Arbeiter der Autobahnmeisterei waren im Einsatz, weil an der Stelle zuvor ein anderer Lkw liegen geblieben war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Schilderwagen in die Außenschutzplanke gedrückt. Der mit Teppichen beladene Lastwagen schleuderte in die mittleren Schutzplanken, die zerstört wurden.

Unfall-Fahrer in Klinik gebracht

Die Feuerwehr musste den 62-jährigen Fahrer des Unfall-Lkw aus seinem Führerhaus schneiden, sagte Polizeisprecher Klaus Wiechmann. Der Fahrer sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Durch den Unfall lief Treibstoff aus, der in die umliegende Erde gelangte. Diese muss ausgehoben und ausgewechselt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei vorerst auf rund 400.000 Euro.

Weitere Informationen
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Der Rettungsdienst hebt einen Mann auf eine Trage. viele Menschen stehen durcheinander. Einige machen Fotos und filmen mit ihrern Handys. © NDR.de Foto: Jürgen Jenauer

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.12.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Mitarbeiterin im Schutzanzug im Hochsicherheitslabor im Friedrich-Loeffler-Institut auf Riems. © dpa Foto: Stefan Sauer

Greifswalder Experten beunruhigt Vogelgrippe-Ausbruch auf Nerzfarm

Die Experten sehen Anzeichen dafür, dass das Virus H5N1 mehr Gelegenheiten bekommt, Säugetiere zu infizieren und so auch dem Menschen gefährlich werden könnte. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr