Stand: 04.06.2020 17:49 Uhr

Pläne für neue Mühle in Jarmen

Menschen stehen bei Sonnenschein vor der Kunstmühle Jarmen © NDR Foto: Martje Rust
In Jarmen soll die letzte Industriemühle des Landes stillgelegt werden. Damit wäre die Zeit des Mehlmahlens nach 113 Jahren in Jarmen vorbei. (Archivbild)

In Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) laufen Gespräche über den Bau einer neuen Industriemühle. Die bestehende Mühle will der Betreiber GoodMills Deutschland Ende September stilllegen. Einen Verkauf des Gebäudes samt Anlagen lehnt der Konzern ab. Einerseits sei ein Teil des Maschinenparks der alten Mühle bereits intern verplant, andererseits möchte das Unternehmen keine Konkurrenz.

Zwei Mitarbeiter wollen Bau eigener Mühle

Abnehmer, die derzeit aus Jarmen beliefert werden, sollen zukünftig Mehl von den Standorten Hamburg und Berlin bekommen, so Geschäftsführer Christoph Klöpper. Zwei Mitarbeiter wollten die Mühle ursprünglich weiterbetreiben und hatten ein Konzept ausgearbeitet, das auf Nischenprodukte und Regionalität setzt. Sie prüfen nun, ob sich auch ein Neubau rechnet.

Stadt stellt Grundstück in Aussicht

Die Stadt hat ihnen bereits ein Grundstück dafür in Aussicht gestellt. Unterstützt werden die potentiellen Betreiber auch von der örtlichen Bürgerinitiative zur Rettung der Mühle. Sie hatte mehr als 10.000 Unterschriften gesammelt, die nun dem Petitionsausschuss des Landes vorliegen. Die Bürgerinitiative möchte von der Landesregierung Klarheit über Fördermöglichkeiten für einen Mühlen-Neubau.

Weitere Informationen
Die Nordland Mühle in Jarmen steht vor ihrer Schließung.

Coronakrise: Mühle in Jarmen fährt Produktion hoch

Die letzte Großmühle in Mecklenburg-Vorpommern, die Nordland-Mühle in Jarmen, soll im Herbst schließen. In der Coronakrise wird noch einmal die Produktion hochgefahren - wegen Mehlknappheit. mehr

Kunstmühle Jarmen

Mühle in Jarmen schließt - Produktion wird verlagert

Die Mühle in Jarmen wird geschlossen. Das Unternehmen GoodMills Deutschland begründete die Schließung mit fehlendem Absatz und Gewinn. Seit Jahren gehe die Zahl der Bäckereibetriebe zurück. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 04.06.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 187 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Vier Landkreise gelten als Risikogebiet. Die meisten neuen Infektionen gab es im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. mehr

Schwerin: Der Eingang zu einem Restaurant im Stadtzentrum ist mit zwei Barhockern abgesperrt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Teil-Lockdown verlängert: Das müssen Sie wissen

Alles, was Sie über die bis in den Dezember verlängerten Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Elektronenmikroskopische Aufnahme von EHEC-Bakterien. © dpa Foto: Manfred Rohde/HZI

Nordwestmecklenburg: EHEC-Fälle in mehreren Kitas

Mehrere Kinder sind infolge der Bakterien-Infektion an Durchfall erkrankt. Veterinäramt entlastet die Firma, die das Essen anliefert. mehr

Jonna Bürger aus Rostock mit dem Buch, aus dem sie beim Finale des Bundes-Vorlesewettbewerbs 2020 gewann. © Vorlesewettbwerb Foto: Screenshot

Rostocker Schülerin ist Deutschlands beste Vorleserin

Die 13-jährige Jonna Bürger hat sich gegen 15 Jugendliche aus den anderen Bundesländern durchgesetzt. mehr