Stand: 15.09.2021 07:39 Uhr

Penkun: 57-Jährige bei Unfall auf der A11 schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A11 ist am Dienstagabend eine 57-Jährige schwer verletzt worden. Laut Polizei war die Frau in Richtung Polen unterwegs, als zwischen Penkun und Pomellen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein Reifen an ihrem Auto platzte und der Wagen auf den linken Fahrstreifen geriet. Ein dort fahrender 25-Jähriger konnte mit seinem Transporter nicht mehr ausweichen. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto der 57-Jährigen gegen die Schutzplanke geschleudert und blieb auf der Seite liegen. | 15.09.2021 07:35

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

NDR Reporterin Carolin Kock im Gespräch mit NDR MV Live Reporter Frank Breuner.

NDR MV Live: Frust vor der Wahl? Ein Roadtrip durch MV

NDR Reporterin Carolin Kock hat Stimmen und Stimmungen von Ahlbeck bis Zarrentin gesammelt. Sie war zu Gast bei NDR MV Live. mehr