Stand: 28.02.2021 19:35 Uhr

Neubrandenburg: Auto prallt gegen Bäume und überschlägt sich

Bei einem Unfall westlich von Neubrandenburg ist ein Auto gegen vier Bäume geprallt, hat sich anschließend überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Nach Polizeiangaben kamen die 32-jährige Fahrerin und ihr 37 Jahre alter Beifahrer verletzt in eine Klinik. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau am Sonntagmittag zu schnell gefahren und hatte in einer Linkskurve kurz vor Woggersin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) die Kontrolle über den Wagen verloren. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 18.000 Euro. | 28.02.2021 19:35

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 11. April 2021

Corona in MV: 180 Neuinfektionen, vier weitere Todesfälle

Der Landesinzidenzwert liegt jetzt bei 124,0. Die meisten Neuinfektionen gab es erneut im Kreis Vorpommern Greifswald. mehr