Ein Weihnachtsmarktbesucher steht mit einer FFP-2 Maske auf einem Weihnachtsmarkt. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Fünf Tage "orange": Leichte Lockerungen in Schwerin und im Kreis Nordwestmecklenburg

Stand: 06.12.2021 13:00 Uhr

Fünf Tage infolge ist Mecklenburg-Vorpommern in der vergangenen Woche auf der Corona-Ampel "orange" eingestuft worden - und nicht mehr "rot". Deshalb gelten seit Montag leichte Lockerungen. Diese betreffen aber nur Nordwestmecklenburg und Schwerin.

Weil sowohl im Landkreis Nordwestmecklenburg als auch in der kreisfreien Stadt Schwerin ebenfalls mehr als fünf Tage infolge die Corona-Ampel auf "orange" stand, sind dort Lockerungen in Kraft getreten. In allen anderen Kreisen und kreisfreien Städten war die Warnampel hingegen keine fünf Tage am Stück "orange". Deshalb ändert sich dort nichts und es bleiben die "roten" Regelungen bestehen.

Weitere Informationen
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Mitte Februar. mehr

2G statt 2G-Plus auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt

Nach den geltenden Corona-Regeln der Warnstufe "orange" wird die 2G-Plus-Regel auf Weihnachtsmärkten nun wieder durch eine 2G-Regel ersetzt. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene ohne einen tagesaktuellen Corona-Test auf den Weihnachtsmarkt dürfen. In der Region ist jedoch der letzte große Weihnachtsmarkt in Wismar. Der hat nun sogar länger geöffnet - von 11 bis 20 Uhr. Die Organisatoren des Schweriner Weihnachtsmarkts hatten am Freitag bereits den Markt abgebrochen, weil 2G-Plus nicht durchzusetzen gewesen sei. In Innenbereichen wie der Gastronomie, in Fitnessstudios oder bei Veranstaltungen bleibt jedoch die 2G-Plus-Regel auch bei Warnstufe "orange" bestehen.

Schwerin und Nordwestmecklenburg: Kurzzeitig kein 2G im Einzelhandel

Die Regeln der Warnstufe "orange" sehen vor, dass auch Ungeimpfte den Einzelhandel wieder betreten können. Auch entfallen für Ungeimpfte die Kontaktbeschränkungen. Die Bundesregelung, nach der die 2G-Regel im Einzelhandel deutschlandweit greift, tritt laut dem Sprecher der Landesregierung, Andreas Timm, erst am Mittwoch (8. Dezember) in Kraft. Das gleiche gilt für die Vorgabe, dass sich nur ein Haushalt und zwei weitere Personen treffen dürfen. Geimpfte, Genesene und Kinder unter 14 Jahren sind von der Kontaktbeschränkung ausgenommen.

Weitere Informationen
Ein Kind mit Schutzmaske sieht ernst aus. © photocase Foto: Michael Schnell

Coronavirus-Blog: Kinder sind bis heute psychisch belastet

73 Prozent der Minderjährigen leiden laut einem Regierungsbericht immer noch unter dem Umgang mit der Pandemie in Deutschland. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Corona in MV
Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona-Spätfolgen in der Schule: Lucy gibt nicht auf

Starke Kopfschmerzen und Müdigkeit gehören inzwischen zum Alltag der 14-jährigen Rostockerin. Sie hat Long-Covid- und Post-Vac-Symptome. mehr

Tourismusmesse ITB findet in diesem Jahr nur digital statt. © Messe Berlin Foto: Messe Berlin

Nach Corona: MV wieder bei Tourismusmesse in Berlin dabei

Die ITB findet im März in der Hauptstadt statt. Präsentiert werden soll dort unter anderem der neue Skywalk auf Rügen. mehr

Zwei Jungen schauen auf ihre Schulzeugnissse © picture alliance / dpa | Arne Dedert Foto: Arne Dedert

Halbjahresbilanz für Schulen: Corona hat Spuren hinterlassen

Heute gibt es in Mecklenburg-Vorpommern Zeugnisse. Hinter Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften liegt ein anstrengendes Halbjahr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.12.2021 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Angeklagte sitzt vor Prozessbeginn auf der Anklagebank des Landgerichts Stralsund. © dpa Foto: Frank Hormann

Vier Jahre und sieben Monate Haft nach Überfall auf Seniorin

Im Prozess am Landgericht Stralsund hat der Täter zugegeben, die 87-Jährige in ihrer Wohnung missbraucht zu haben. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr