Stand: 04.12.2018 14:00 Uhr

Eisengießerei Torgelow erhält Großauftrag

Die Eisengießerei in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat den bisher größten Auftrag ihrer Firmengeschichte erhalten. Sie soll Gussteile für Windräder im Wert von 37 Millionen Euro produzieren.

Produktion für Siemens

Der Auftraggeber sei die Firma Siemens, die in den USA Windkraftanlagen errichten will. Das teilte der Geschäftsführer der Eisengießerei, Peter Krumhoff, mit. In Torgelow würden dafür große Teile wie Rotornaben oder Maschinenträger mit einem Gewicht von bis zu 120 Tonnen gegossen. Die Produktion beginne Anfang des nächsten Jahres und werde voraussichtlich 2020 abgeschlossen sein.

Arbeitsplätze gesichert

Durch den Auftrag seien auch die Arbeitsplätze der rund 300 Mitarbeiter gesichert, die wegen des wirtschaftlich schwachen vergangenen Jahres noch in Kurzarbeit sind. Geschäftsführer Krumhoff zufolge hätten die Handelsbeschränkungen zwischen den USA und China die Auftragsvergabe begünstigt. Der ausschlaggebende Punkt sei, dass europaweit nur die Eisengießerei in Torgelow einen solchen Auftrag erfüllen könne.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 04.12.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:58
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
02:10
Nordmagazin