Stand: 09.05.2020 19:32 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Ein Drittel der Gaststätten in MV wieder offen

Bild vergrößern
Cocktails für die Damen - in Kühlungsborn ist das seit wieder möglich.

Wegen des Coronavirus sind die Gaststätten bundesweit seit Wochen geschlossen - in Mecklenburg-Vorpommern ist die Zwangspause nun vorbei: Am Sonnabend durften die Restaurants im Land wieder aufmachen und Gäste empfangen. Der Präsident des regionalen Branchenverbands Dehoga, Lars Schwarz, ging davon aus, dass zunächst etwa ein Drittel der Wirte diese Gelegenheit genutzt haben. Schwarz bezeichnete den Neustart im Gespräch mit NDR 1 Radio MV als "ersten Lichtblick". Im Gastgewerbe arbeiten je nach Saison bis zu 40.000 Frauen und Männer. Wie viele es nach Corona-Krise sein werden, ist laut Schwarz ungewiss.

Videos
06:23
Nordmagazin

Restaurants und Gaststätten wieder offen

Nordmagazin

Seit Wochen mussten sie ausharren - viele Gastronomen bangen um ihre Existenz. Nun dürfen Gaststätten wieder öffnen. Wie meistern die Restaurantbetreiber den Neustart? Ein Blick ins Land. Video (06:23 min)

Reduzierte Speisekarte

Besser hätten es sich Gastwirte wie Peter Weide im Ostseebad Kühlungsborn nicht wünschen können. Wie in weiten Teilen des Bundeslandes schien nach kühlen Wochen und einem unangenehmen Nordwind die Sonne. Die ersten Stunden des Probelaufs liefen aus Weides Sicht gut. Die aus der Region kommenden Gäste zeigten sich zufrieden - auch wenn sie vom Servicepersonal mit Mundschutz bedient wurden. "Die Ankündigung kam überraschend - auch für unsere Großhändler", sagte Weide. Diese hätten ihre Mitarbeiter erst aus der Kurzarbeit holen müssen. Das hatte für sein Restaurant mit 27 Mitarbeitern zur Folge, dass die Speisekarte auf wenige Gerichte reduziert ist. Die Stimmung unter den Gästen sei dennoch gut gewesen, sie seien froh gewesen, bei dieser Atmosphäre in der Sonne sitzen zu können. "Dann muss es zum Muttertag halt Currywurst und Flammkuchen geben", sagte Weide mit Blick auf den Sonntag.

Betrieb ist an strenge Auflagen geknüpft

Nach wie vor gelten strenge Auflagen für die Gastronomie: So ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und an einem Tisch dürfen maximal sechs Personen sitzen. Die Restaurants würden deshalb im Schnitt nur etwa die Hälfte der üblichen Gäste bewirten können, sagte Schwarz. Er empfiehlt allen Gästen, vorsorglich zu reservieren - auch wenn dies keinesfalls bei allen Restaurants ein Muss ist. Sie sollten sich auch darauf einstellen, dass zumindest ein Gast pro Tisch seine Kontaktdaten hinterlassen muss. Dies sei wichtig, um im Falle einer Infektion die Ansteckungskette nachvollziehen zu können. Vom 18. Mai an sind in Mecklenburg-Vorpommern Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder nutzbar - zunächst aber nur für Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns. Das touristische Einreiseverbot für Auswärtige endet dann am 25. Mai.

Branchenverband sieht Inlandstourismus als Chance

Der Dehoga hofft auf eine schnelle Erholung der Branche nach dem Ende der Corona-Maßnahmen. Vor allem die Öffnung des Landes für Gäste aus anderen Bundesländern zu Pfingsten wird aufgrund der weiter geltenden Auslandsreisewarnung als Chance für den regionalen Markt gesehen. In den Gaststätten und Hotels in Mecklenburg-Vorpommern arbeiteten nach Angaben des Verbandes bisher 30.000 bis 40.000 Frauen und Männer. Wie viele es nach der Corona-Krise sein werden, ist laut Dehoga ungewiss.

Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Ticker: Hamburg zahlt Bonus für Pflegekräfte

NDR Info

Hamburg will den Beschäftigten in der Pflege einen steuerfreien Bonus zahlen. Bund und Länder einigen sich bei lokalen Beschränkungen im Falle von Corona-Ausbrüchen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Aktuelle Videos
02:31
Nordmagazin
08:33
Nordmagazin

Corona: Weitere Lockerungen ab 25. Mai

08.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:46
Nordmagazin

Trotz Corona: Endlich wieder auf den Spielplatz

08.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:27
Nordmagazin

Abi-Prüfungen: Genauso schwer, viel mehr Druck

08.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin
03:37
Nordmagazin
02:55
Nordmagazin

Corona-Stille auf Mönchgut auf Rügen

07.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:00
Nordmagazin

Erdbeersaison in Corona-Zeiten

07.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin
04:36
Nordmagazin

Wann rollt der Fußball wieder in der 3. Liga?

06.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
Weitere Informationen

Jetzt live: Bürgerbeauftragter beantwortet Ihre Fragen

16.07.2020 16:30 Uhr

Er versteht sich als "Anwalt für die Bürger": Bürgerbeauftragter Matthias Crone. Ab 16.30 Uhr beantwortet er beim NDR in Schwerin Ihre Fragen im Livestream. mehr

Corona in MV: Keine Neuinfektion - 805 Fälle insgesamt

16.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch keine Corona-Neuinfektion registriert worden. Laut der aktuellen Statistik gibt es insgesamt weiterhin 805 gemeldete Fälle. mehr

Hafen Rostock: Corona-Pandemie hinterlässt Spuren

16.07.2020 15:00 Uhr

Keine Kreuzfahrten, drastischer Passagier-Einbruch, leichtes Minus bei der Fracht: Die Corona-Pandemie schlägt sich in der Halbjahresbilanz des Hafens Rostock nieder. mehr

Corona: Überbrückungshilfen in Mecklenburg-Vorpommern

16.07.2020 15:00 Uhr

Die anlaufende Überbrückungshilfe von Bund und Ländern bietet unter anderem Unterstützung für Unternehmen und Selbstständige. Das Wirtschaftsministerium MV rechnet mit 20.000 Anträgen. mehr

Bürgerbeauftragter: Einreiseverbot nach MV lockern

16.07.2020 13:00 Uhr

Der Bürgerbeauftragte Mecklenburg-Vorpommerns, Matthias Crone, hält die Corona-bedingten Einreisebeschränkungen für Tagesgäste für überzogen. Wegen Corona hatte seine Behörde deutlich mehr zu tun. mehr

Polizei warnt vor Corona-Betrugsmasche

16.07.2020 06:00 Uhr

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern warnt vor einer bundesweiten Corona-Betrugsmasche. Demnach fordern Unbekannte auf, Geld für eine Behandlung für Angehörigen zu beschaffen. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 09.05.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:44
Nordmagazin