Stand: 07.09.2020 17:57 Uhr

Corona: Unikliniken planen Tests an Kitas und Schulen

Eine Person in Schutzausrüstung nimmt einen Abstrich von einer Reiserückkehrerin. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg
300 Erwachsene und ebensoviele Kinder sollen in den Regionen Rostock und Greifswald freiwillig an Test auf das Coronavirus teilnehmen. (Archivbild)

In Schulen und Kitas der Regionen Rostock und Greifswald sollen 300 Erwachsene und ebensoviele Kinder von Wissenschaftlern auf das Coronavirus getestet werden. Das haben Sozial- und Bildungsministerium gemeinsam angekündigt. Die erwachsenen Teilnehmer - also Lehrer und Kita-Fachkräfte - sollen außerdem auf Antikörper getestet werden. Die Tests werden in der Universitätsmedizin Rostock und der Universitätsmedizin Greifswald vorgenommen und sollen helfen, das Corona-Virus besser zu erforschen, sagte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD).

Tests sind freiwillig und kostenlos

Deswegen werde neben Kindern auch die Altersgruppe der über 60-Jährigen besonders gründlich getestet. Die Tests sind kostenlos und freiwillig - Teilnehmer werden über die Kita-und Schulträger in und um Rostock beziehungsweise Greifswald gesucht. Die Test-Reihen beginnen Ende September - bis zum nächsten Januar sind in Vier-Wochen-Abständen Corona-Tests vorgesehen. Bereits seit August zahlt das Land auch vorbeugende Corona-Tests für alle Beschäftigten an Schulen und Kitas. Diese werden von den jeweiligen Hausärzten durchgeführt.

Weitere Informationen
Eine Akte und ein Antrag auf Privatinsolvenz. © picture alliace Foto: Alexander Heinl

MV: Weniger Privatinsolvenzen

Die Zahl der Privatinsolvenzen ist in MV im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr um rund 14 Prozent gesunken. Schuldnerberater warnen dennoch vor Optimismus. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 12. Juni 2021

Corona in MV: Zehn Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert sinkt auf 4,9. In sieben Regionen des Landes liegt die Inzidenz weiter unter 10. mehr

Eine Person sitzt in einer S-Bahn mit einer Maske auf, bei ihrem Spiegelbild fehlt die Maske. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Weber

Corona-News-Ticker: Lambrecht stellt Maskenpflicht infrage

Die Justizministerin forderte die Bundesländer in einem Zeitungsinterview auf, die Verhältnismäßigkeit zu prüfen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 07.09.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Zug fährt in Stralsunder Hauptbahnhof ein © imago images Foto: Jens Köhler

Schneller durch MV: Neue Bahnlinie RE 7 startet

Die neue Bahnlinie zwischen Greifswald und Stralsund soll für eine bessere Anbindung an den Fernverkehr sorgen. mehr