Stand: 24.07.2020 12:47 Uhr

Corona: Arzt am Helios-Klinikum positiv getestet

Helios Kliniken Schwerin © NDR
Ein Arzt des Helios-Klinikums in Schwerin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Archivbild)

Ein Arzt am Helios-Klinikum Schwerin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Mann war vor einigen Tagen aus dem Kosovo - einem Risikoland - zurückgekehrt. Er war dort wegen eines Trauerfalls in seiner Familie hin gereist. Der positive Befund wurde von einem Helios-Sprecher gegenüber NDR 1 Radio MV bestätigt. Änderungen in den Arbeitsabläufen seien aber nicht notwendig.

Zweiter Abstrich mit positivem Ergebnis

Der Arzt ist nach eigenen Angaben am Dienstag in die Klinik zur Arbeit zurückgekehrt, hieß es. Bei seinen beiden Kindern wurde das Coronavirus nachgewiesen. Bei dem Arzt sei daraufhin ein Abstrich gemacht worden. Dieser sei negativ ausgefallen. Ein zweiter Abstrich am Donnerstag ergab, dass auch der Arzt an Corona infiziert ist. Inzwischen wurde eine weitere Person aus seinem familiären Umfeld positiv getestet, wie die Behörden am Freitag mitteilten. Die Klinik hat insgesamt 19 Kontaktpersonen ermittelt. "Die wären vermeidbar gewesen, wenn man nicht die falsche Sicherheit eines negativen Tests gehabt hätte", sagte Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD).

Weitere Informationen
Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona in MV: 148 neue Infektionen, 2.486 insgesamt

Die meisten Neuinfektionen gibt es in Vorpommern-Greifswald. Dort steigt die Inzidenz auf den kritischen Wert von 52,8. mehr

Ein Bier wir an eine Tresen gezapft. © picture alliance/Christophe Gateau/dpa Foto: Christophe Gateau/dpa

Corona-Ticker: Gericht kippt Sperrstunde in Niedersachsen

Auch der Außer-Haus-Verkauf von Alkohol ist nach dem Beschluss wieder zulässig. Geklagt hatte eine Delmenhorster Wirtin. Mehr News im Live-Ticker. mehr

OB: Reiserückkehrer aus Risikogebieten in Quarantäne

Laut Badenschier gibt es derzeit zwölf aktive Corona-Fälle in Schwerin - davon seien allein neun am Donnerstag gemeldet worden. Der Oberbürgermeister kritisierte die Pläne für die Abstrichtests für Reiserückkehrer an Flughäfen, weil sie ein trügerisches Sicherheitsgefühl verleihen würden. Wer sich unmittelbar vorher im Flugzeug angesteckt hat, habe vermutlich noch einen negativen Test. Badenschier fordert, Reiserückkehrer aus Risikogebieten zu erfassen und eine Quarantäne zu erzwingen.


24.07.2020 11:07 Uhr

Hinweis der Redaktion: Wir hatten zunächst berichtet, der Arzt sei aus dem Urlaub heimgekehrt. Er war jedoch wegen eines Trauerfalls in seiner Familie im Kosovo. Außerdem kehrte er erst am Dienstag und nicht schon am Montag in die Klinik zur Arbeit zurück. Wir bitten die Fehler zu entschuldigen.

 

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 23.07.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Zeichnung von mehreren Coronaviren. © panthermedia Foto: lightsource

Landkreis Ludwigslust-Parchim jetzt auch Risikogebiet

Der Inzidenzwert liegt bei 54 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Von Freitag an gelten strengere Regeln. mehr

Personen gehen unter gelbgefärbtem Bäumen im Wald © Colourbox

Corona-Regeln: Das müssen Sie wissen

Alles, was Sie rund um die ab dem 2. November geltenden Corona-Einschränkungen wissen müssen. mehr

Ministerpräsidentin Schwesig bei ihrer Regierungserklärung zu den Corona-Beschränkungen am 29. Oktober 2020. © NDR

Schwesig wirbt um Verständnis für harte Corona-Regeln

Die Ministerpräsidentin bezeichnete die neuen Maßnahmen als notwendig. Sonst drohe ein "nationaler Gesundheitsnotstand". mehr

Ein beleuchteter Baum am Eingang zu einem Weihnachtsmarkt. © NDR Foto: Detlef Meier aus Ducherow

Corona-Lockdown: Diese Veranstaltungen fallen aus in MV

NDR.de gibt einen Überblick über Absagen von Veranstaltungen in MV nach Städten und Veranstaltungsreihen gegliedert. mehr