Auto im Dorfteich © Freiwillige Feuerwehr Güstrow
Auto im Dorfteich © Freiwillige Feuerwehr Güstrow
Auto im Dorfteich © Freiwillige Feuerwehr Güstrow
AUDIO: Regionalnachrichten aus Rostock (2 Min)

Bei Güstrow: Auto rollt in Dorfteich

Stand: 06.02.2023 14:00 Uhr

Am Sonntag musste die Feuerwehr einen Pkw aus einem Dorfteich bei Güstrow bergen. Das Auto war nach dem Parken von selbst losgerollt.

In Braunsberg bei Güstrow (Landkreis Rostock) hat sich am Sonntagnachmittag das Auto eines 38-Jährigen an einer Böschung selbständig gemacht und ist in einen Teich gerollt. Da Anwohner zunächst von einem Unfall ausgingen und nicht ausgeschlossen werde konnte, dass sich noch Personen im Pkw befinden, begannen die Feuerwehren aus Güstrow und Zehna umgehend mit der Bergung. Der Fahrzeughalter konnte aber Entwarnung geben.

Auto komplett unter Wasser

Laut Güstrower Polizei wurde der komplett unter Wasser stehende Wagen anschließend von den Feuerwehrleuten geborgen. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Urlauber gehen über den Strand an der Ostseeküste in Warnemünde. © dpa

Pfingsten in MV: Mühlen, Kunst und Urlauberandrang

Ob historische Mühlen oder Kunst in außergewöhnlicher Vielfalt. An Pfingsten gibt es in Mecklenburg-Vorpommern viel zu erleben. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr