Stand: 18.09.2019 08:25 Uhr

Behelfsbrücke auf A20 bei Tribsees gesperrt

Die Behelfsbrücke auf der Autobahn 20 bei Tribsees bleibt heute für einen Tag gesperrt. Das Bauwerk soll für die Wintermonate vorbereitet werden. Zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze sind beide Richtungen betroffen.

A20 bei Tribsees: Es wird gehämmert und gebohrt

Fahrbahnübergänge werden ausgetauscht

An der Behelfsbrücke sollen Teile der Fahrbahnübergänge zwischen den Segmenten ausgetauscht und die Verschraubungen zwischen den einzelnen Brückenelementen nachgezogen werden. Nach Angaben des Verkehrsministeriums werden die Arbeiten vorsorglich durchgeführt, um eine störungsfreie Befahrbarkeit der Brücke während der Wintersaison sicherzustellen.

Umleitung über die U39 und U38

Die Sperrung soll bis etwa 18 Uhr dauern. Autofahrer aus Richtung Rostock können von Bad Sülze über die U39 nach Tribsees fahren. In der Gegenrichtung führt die Umleitung über die U38 bis zur Anschlussstelle Sanitz.

Weitere Informationen

Baustart für neue A20-Brücke bei Tribsees

19.08.2019 14:00 Uhr

Nach dem Bau der A20-Behelfsbrücke bei Tribsees haben die Arbeiten am endgültigen Neubau des abgesackten Abschnitts begonnen. Nun wurde der erste Bohrpfahl gesetzt. mehr

Autobahn 20 bei Tribsees wieder freigegeben

30.07.2019 08:00 Uhr

Die A20 im Bereich der Trebeltalbrücke ist wieder freigegeben. Die Autobahn bei Tribsees war für mehrere Stunden voll gesperrt. mehr

Küstenautobahn: Bau in Westerstede verzögert sich

19.08.2019 13:30 Uhr

Nächste Verzögerung für die Küstenautobahn A20: Der eigentlich noch für dieses Jahr vorgesehene Baubeginn zwischen Westerstede und Jaderberg wird sich wohl bis Mitte 2020 verzögern. mehr

Letzter Abschnitt der A20-Umleitung wird saniert

23.07.2019 06:00 Uhr

Die lange als Umleitungsstrecke für die abgesackte A20 bei Tribsees genutzte Kreisstraße zwischen Breesen und Langsdorf wird saniert. Sie bleibt für circa zwei Wochen voll gesperrt. mehr

A20 an weiteren Stellen abgesackt

03.05.2019 15:00 Uhr

Die 20 ist an weiteren Stellen abgesackt - im Bereich Speckmoor bei Sanitz und bei Neubrandenburg. Ursache soll der trockene Sommer 2018 sein. Verkehrsminister Pegel gab Entwarnung. mehr

28:33
die nordreportage

Eine Brücke über das A20-Loch

die nordreportage

Im Herbst 2018 rollen die Baumaschinen über die A20 nahe Tribsees in Mecklenburg-Vorpommern. Eine fast 800 Meter lange Behelfsbrücke wird errichtet – ein einmaliger Vorgang. Video (28:33 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 18.09.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:44
Nordmagazin