Wohnmobil auf der Autobahn 7 bei Hannover/Kirchhorst © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Anstieg bei Wohnmobil-Diebstählen in 2021 im Osten von MV

Stand: 10.09.2021 15:22 Uhr

Die Polizei verzeichnet einen Anstieg von Wohnmobil-Diebstählen im Osten Mecklenburg-Vorpommerns. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Polizei für die Landkreise Vorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte.

Leidtragende sind demnach häufig Einheimische. Mindestens 18 Fälle wurden der Polizei in diesem Jahr bislang gemeldet. Darunter waren zehn Wohnmobile und drei Wohnanhänger, die entwendet wurden. In fünf weiteren Fällen blieb es wohl beim Versuch. Damit ist die Zahl der Diebstähle im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2020 wurden sieben Fälle gemeldet.

Polizei vermutet professionelle Banden

Die Polizei vermutet dahinter professionelle Tätergruppen - also Banden - und die würden vor allem im Raum Greifswald und Stralsund aktiv sein. Der bislang allein in diesem Jahr entstandenen Schaden wird mit rund 640.000 Euro beziffert. Der Marktwert und die Nachfrage im Ausland für in Deutschland gestohlene Wohnmobile sei aktuell sehr hoch, so die Polizei.

Weitere Informationen
Einen schönen Platz für ihr Zelt haben sich zwei jungen Frauen am Rande eines Sees ausgesucht. (Aufnahme aus den 50er-Jahren) © picture alliance/dpa-Bildarchiv

Als die Norddeutschen das Campen für sich entdeckten

Nur wenige Menschen können sich in den 50ern Hotel-Urlaub im Ausland leisten. Camping wird zur heiß geliebten Alternative. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 10.09.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto sind Blasen und Strudel auf der Wasseroberfläche über einem Gasleck in der Ostsee zu sehen. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Gazprom: 800 Millionen Kubikmeter Gas aus Nord-Stream-Lecks ausgeströmt

Der Gasaustritt in der Ostsee beschäftigt auch die Vereinten Nationen. Das UN-Umweltgremium bezeichnet die Methan-Emissionen als Umweltkatastrophe. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr